Blätter-Navigation

Offer 377 out of 590 from 28/09/21, 15:08

logo

trans­me­diale e.V. - Kul­tur

Die trans­me­diale schafft einen Raum für die kri­ti­sche Refle­xion kul­tu­rel­ler Trans­for­ma­tion aus einer post­di­gi­ta­len Per­spek­tive her­aus. Das Fes­ti­val für Kunst und digi­tale Kul­tur bringt seit mehr als 30 Jah­ren inter­na­tio­nale Künst­ler:innen, For­scher:innen, Akti­vist:innen und Den­ker:innen zusam­men, um in der Ver­net­zung unter­schied­li­cher Gen­res und kura­to­ri­scher For­men neue Sicht­wei­sen auf unsere tech­no­lo­gi­sche Zeit zu ent­wi­ckeln. Durch­ge­führt wird die trans­me­diale vom trans­me­diale e.V.

Prak­ti­kum Fes­ti­val­pro­duk­tion (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Die trans­me­diale ver­gibt im Zeit­raum Novem­ber 2021 – Februar 2022 meh­rere Prak­ti­kums­stel­len:

Prak­ti­kum Fes­ti­val­pro­duk­tion (m/w/d)

Die trans­me­diale schafft einen Raum für die kri­ti­sche Refle­xion kul­tu­rel­ler Trans­for­ma­tion aus einer post­di­gi­ta­len Per­spek­tive her­aus. Das Fes­ti­val für Kunst und digi­tale Kul­tur bringt seit mehr als 30 Jah­ren inter­na­tio­nale Künst­ler:innen, For­scher:innen, Akti­vist:innen und Den­ker:innen zusam­men, um in der Ver­net­zung unter­schied­li­cher Gen­res und kura­to­ri­scher For­men neue Sicht­wei­sen auf unsere tech­no­lo­gi­sche Zeit zu ent­wi­ckeln. Durch­ge­führt wird die trans­me­diale vom trans­me­diale e.V.

Die trans­me­diale 2021–22 „for refu­sal“ ent­wirft über ein Jahr hin­weg poli­ti­sche Hand­lungs­mög­lich­kei­ten von Ver­wei­ge­rung und unter­sucht ihr Poten­zial neue sozio­po­li­ti­sche Rea­li­tä­ten zu for­men. Mehr Infor­ma­tio­nen zur trans­me­diale fin­det ihr hier: http://www.transmediale.de

Wir suchen freund­li­che, neu­gie­rige und begeis­te­rungs­fä­hige Per­so­nen, die uns für den abschlie­ßen­den Teil der trans­me­diale 2021-22 unter­stüt­zen. Als Prak­ti­kant:in wirst du in die all­ge­meine Fes­ti­val­or­ga­ni­sa­tion ein­ge­bun­den und kannst ver­schie­dene Berei­che ken­nen­ler­nen. Die genauen Arbeits­schwer­punkte wer­den je nach dei­nem Pro­fil und den kon­kre­ten Arbeits­er­for­der­nis­sen ent­wi­ckelt und kön­nen sich im Bereich Pro­gramm, wie auch Kom­mu­ni­ka­tion oder Admi­nis­tra­tion bewe­gen.

Mög­li­che Tätig­kei­ten sind:

  • Unter­stüt­zung bei Daten­ein­ho­lung- und manage­ment von Fes­ti­val­teil­neh­mer:innen
  • Erstel­len und pfle­gen von Arbeits­lis­ten, Zeit­plä­nen und Run­ning Orders für Ver­an­stal­tun­gen
  • Unter­stüt­zung bei der Pro­gramm­be­treu­ung wäh­rend der Ver­an­stal­tun­gen
  • Unter­stüt­zung bei der Ver­an­stal­tungs- und Aus­stel­lungs­pro­duk­tion
  • Unter­stüt­zung des Guest Manage­ment bei Rei­se­bu­chun­gen und Ver­trags­ma­nage­ment
  • Unter­stüt­zung bei Mate­ri­al­be­schaf­fung
  • Mit­be­treu­ung des Online-Shop
  • Unter­stüt­zung beim Con­tent Manage­ment der Fes­ti­val-Web­seite
  • Unter­stüt­zung bei der Pres­se­ar­beit
  • Mit­ar­beit beim Pro­jekt­ma­nage­ment von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men

Erwartete Qualifikationen:

Dein Pro­fil:

  • Du bist ein­ge­schrie­bene:r Stu­dent:in in den Berei­chen Kul­tur­wis­sen­schaft, Kul­tur­ma­nage­ment, Kom­mu­ni­ka­tion oder ähn­li­chen Berei­chen
  • Du hast idea­ler­weise erste Erfah­run­gen im Ver­an­stal­tungs- oder Kul­tur­be­reich
  • Du ver­fügst über sehr gute Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, Sorg­falt, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und eine starke Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Du kannst in Wort und Schrift auf Deutsch und Eng­lisch kom­mu­ni­zie­ren
  • Du hast Inter­esse an den The­men und Inhal­ten der trans­me­diale

Unser Angebot:

Es han­delt sich um ein Prak­ti­kum mit 30 Stun­den wöchent­lich, nach Abspra­che kann die Arbeits­zeit auch gering­fü­gig auf­ge­stockt oder redu­ziert wer­den. Die Ver­gü­tung liegt bei 450,00€ brutto monat­lich. Arbeits­ort sind unsere Büro­räum­lich­kei­ten im silent green Kul­tur­quar­tier Wed­ding, gele­gent­lich ist auch die Arbeit aus dem Home Office mög­lich.

Hinweise zur Bewerbung:

Wich­tig:
Das Prak­ti­kum dient aus­schließ­lich der Berufs­vor­be­rei­tung und kann ent­we­der als frei­wil­li­ges Prak­ti­kum mit einer Dauer von 3 Mona­ten oder als Pflicht­prak­ti­kum mit einer Dauer von bis zu 4 Mona­ten im Rah­men eines Stu­di­ums geleis­tet wer­den. Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass Bewer­bun­gen von Per­so­nen, sie sich nicht im Stu­dium befin­den nicht berück­sich­tigt wer­den kön­nen. Frü­hest­mög­li­cher Start des Prak­ti­kums ist der 01.11.2021, der Prak­ti­kums­zeit­raum muss die Monate Dezem­ber und Januar umschlie­ßen. Bitte gebt bereits bei der Bewer­bung an, wel­che Prak­ti­kums­zeit­räume für euch mög­lich sind und ob im Rah­men eures Stu­di­ums ein Pflicht­prak­ti­kum vor­ge­se­hen ist.

Der trans­me­diale e.V. möchte die von ihm ver­tre­te­nen Inhalte und Werte auch inner­halb des Teams wider­spie­geln und begrüßt Bewer­bun­gen von Ver­tre­ter:innen mar­gi­na­li­sier­ter Per­spek­ti­ven. Aus­drück­lich erwünscht sind Bewer­bun­gen von People of Color sowie von Bewer­ber:innen mit Flucht- oder fami­liä­rer Migra­ti­ons­ge­schichte. Auch die geschlecht­li­che Viel­falt ist von beson­de­rer Wich­tig­keit; aus die­sem Grund wer­den Frauen*, nicht­bi­näre und Trans­per­so­nen gleich­ge­stellt. Aner­kannt Schwer­be­hin­derte oder die­sen gleich­ge­stellte Men­schen mit Behin­de­rung wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Wir bit­ten, auf eine Schwer­be­hin­de­rung ggf. bereits in der Bewer­bung hin­zu­wei­sen.

Wir freuen uns über zeit­nahe Ein­sen­dung eurer Bewer­bun­gen. Die Vor­stel­lungs­ge­sprä­che fin­den kon­ti­nu­ier­lich nach der Ver­öf­fent­li­chung die­ser Anzeige (24.09.2021) statt und wer­den online geführt. Fina­ler Bewer­bungs­schluss ist der 12. Okto­ber 2021.

Bei Inter­esse schickt bitte eure voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, ggf. Zeug­nisse und Refe­ren­zen) in einer PDF Datei an:

bewerbung@transmediale.de

Wir freuen uns auf eure Bewer­bun­gen und dar­auf, euch ken­nen­zu­ler­nen.

Die im Zuge der Bewer­bung über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den aus­schließ­lich zur Bear­bei­tung der Bewer­bung für die aus­ge­schrie­bene Stelle ver­wen­det. Soll­ten wir deine Bewer­bung für die aus­ge­schrie­bene Stelle nicht berück­sich­ti­gen kön­nen, löschen wir deine Daten nach spä­tes­tens sechs Mona­ten.