Blätter-Navigation

Offer 238 out of 571 from 11/10/21, 15:14

logo

Kin­der­la­den Hum­bolde - Ref­rat und HU Ber­lin

Im Kin­der­laden „Die Hum­bolde“ wird eine Zus­atzbe­treuung der Kinder von Stud­i­er­enden der Hum­boldt-Uni­versität zu Ber­lin an fünf Tagen pro Woche während der Vor­le­sung­szeit ange­boten. Die übliche Arbeit­szeit der Springer*innen gestal­tet sich von 10:30 - 15:30 oder gele­gent­lich auch von 8:30 bis 17:30 Uhr.
Es arbeiten jew­eils mindes­tens zwei, zur Mit­tag­szeit auch drei Erzieher*innen bzw. Betreuer*innen zusam­men, die derzeit bis zu 15 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schulein­tritt betreuen. Da es sich um ein zusätz­liches Betreuung­sange­bot han­delt, ist während der Betreuung­szeit mit einer mög­lichen Fluk­tu­ation zu rechnen.

#Die Hum­bolde wurde 1995 auf Ini­ti­at­ive stud­i­er­ender Eltern ein­gerichtet, um den Besuch von Lehrver­an­stal­tun­gen, Sprac­h­kur­sen etc. auch außer­halb der üblichen Kit­aöffnung­szeiten zu ermög­lichen. Dieses Pro­jekt geht weiter auf eine Ini­ti­at­ive des Refer­ats Stud­ieren mit Kind und Stud­i­er­ende der HU zurück. Träger der Kinder­be­treuungs­mög­lich­keit ist der Ref­er­ent*innen­Rat der Hum­boldt-Uni­versität zu Ber­lin.

Kin­der­be­treu­ung bei den Hum­bol­den

...wird ein*e Springer*in gesucht.

Aufgabenbeschreibung:

Päd­ago­gis­che Mit­tätigkeit in der Gan­ztag­s­kinder­be­treuung der Hum­bolde mit dieser im wei­testen Sinne ver­bundenen Aufgaben (Aufräum- und Rein­i­gung­sarbeiten, Einkauf von Lebens­mit­teln und Zubereit­ung). Flex­ible Arbeit­szeiten auf Absprache.
Dabei ggf. auch Unter­stützung der Akt­iv­itäten stud­i­er­ender Eltern und Teil­nahme an weit­eren Akt­iv­itäten des Kin­der­ladens „Die Hum­bolde“.
Die mon­at­liche Arbeit­szeit gestal­tet sich auf Bedarf.

Erwartete Qualifikationen:

Sie*er sollte die Anfor­der­ungen der bes­chriebenen Stelle erfül­len und Team­fähigkeit in
selb­stor­gan­is­ier­ten Struk­turen mit­brin­gen. Bew­er­bun­gen von Stud­i­er­enden und Stud­i­er­enden mit Kind(ern) sind gern gese­hen, aber nicht Voraus­set­zung. Einsch­lä­gige Erfahrungen in der Betreuung von Kindern bzw. im Ele­ment­arpäd­ago­gis­chen Bereich sind erwün­scht.

Unser Angebot:

Die Aus­schrei­bung befin­det sich außer­dem unter
https://www.refrat.de/article/ausschreibung.kila2105.html

Hinweise zur Bewerbung:

Schrift­lich (E-Mail) an humbolde@refrat.hu-berlin.de

Bew­er­bungs­frist: fortlaufend, bis 15.10.2021 mit ggf. Ver­länger­ung.

Mit der Bew­er­bung sind fol­gende Unter­la­gen ein­zureichen: Ans­chreiben mit eigenen Vor­stel­lungen zur Betreuung­stätigkeit, Angaben zur sozialen Lage sind erwün­scht, Tabel­lar­ischer Leben­slauf, Qual­i­fika­tion­snach­weise in Kopie, evtl. Immat­riku­la­tions­bes­chein­i­gung, erweit­ertes Führung­szeugnis sowie Kopie der roten Karte.

Bew­er­bun­gen von Stud­i­er­enden und Stud­i­er­enden mit Kind(ern) sind gern gese­hen, aber nicht Voraus­set­zung.