Blätter-Navigation

Offer 291 out of 499 from 27/12/21, 17:23

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Fakul­tät für Mathe­ma­tik und Phy­sik - Han­no­ver­schen Zen­trum für opti­sche Tech­no­lo­gien (HOT)

Am Han­no­ver­schen Zen­trum für opti­sche Tech­no­lo­gien (HOT), dem Insti­tut für Pho­to­nik und dem Exzel­lenz­clus­ter Phoe­nixD ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) in Mul­tis­cale and Mul­ti­phy­sis (Mecha­nics/Optics) Model­ling (Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %) ab 01.03.2022 zu beset­zen. Die Stelle ist auf 2 Jahre befris­tet, mit der Mög­lich­keit auf Ver­län­ge­rung.

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­beit (m/w/d) in Mul­tis­cale and Mul­ti­phy­sis (Mecha­nics/Optics) Model­ling

(Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %)

Aufgabenbeschreibung:

Auf der ange­bo­te­nen Posi­tion wer­den neu­ar­tige nume­ri­sche Tech­ni­ken für Opto­me­cha­nik und elasto-opti­sche Simu­la­tio­nen unter­sucht und ent­wi­ckelt. Es wer­den vor­han­dene Codes der Com­pu­ta­tio­nal Pho­to­nics und Mecha­ni­cals unter­sucht und zu einem Multi-Phy­sik-/Mul­ti­s­ka­len-Sze­na­rio für Anwen­dun­gen in der Nano-Opto-Mecha­nik kom­bi­niert. Zur Beschleu­ni­gung der Berech­nun­gen wer­den Hoch­leis­tungs­rech­ner genutzt.

Erwartete Qualifikationen:

Bewer­bende für diese Posi­tion müs­sen über ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter) in z.B. Maschi­nen­bau, Bau­in­ge­nieur­we­sen, Phy­sik, Optik und Pho­to­nik, Elek­tro­tech­nik, Mate­ri­al­wis­sen­schaf­ten oder einem ver­wand­ten Fach­ge­biet sowie über ver­tiefte Kennt­nisse in nume­ri­scher Mecha­nik und/oder Pho­to­nik ver­fü­gen.

Eine ein­schlä­gige abge­schlos­sene Pro­mo­tion sowie Vor­kennt­nisse in nume­ri­scher Optik, Finite-Dif­fe­renz-Metho­den, Finite-Ele­mente-Metho­den und/oder Mul­ti­s­ka­len-/Mul­ti­phy­sik-Soft­ware­ent­wick­lung sind wün­schens­wert. Dar­über hin­aus wer­den aus­ge­zeich­nete eng­li­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten in Wort und Schrift erwar­tet.

Unser Angebot:

Als Mit­glied unse­res inter­na­tio­na­len Teams haben Sie die Mög­lich­keit, in einem dyna­mi­schen und exzel­len­ten For­schungs­um­feld Ihr wis­sen­schaft­li­ches Pro­fil zu schär­fen und Ihre beruf­li­che Kar­riere vor­an­zu­trei­ben. Wir bie­ten eine wis­sen­schaft­lich und intel­lek­tu­ell inspi­rie­rende Atmo­sphäre an einer füh­ren­den tech­ni­schen Uni­ver­si­tät mit lan­ger For­schungs­tra­di­tion in Optik und Pho­to­nik.

Bewer­bende wer­den Teil des Exzel­lenz­clus­ters Phoe­nixD (ww.phoe­nixd.uni-han­no­ver.de/en/) und pro­fi­tie­ren vom inter­dis­zi­pli­nä­ren For­schungs­um­feld.

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät ver­steht sich als fami­li­en­freund­li­che Hoch­schule und för­dert des­halb die Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie. Auf Wunsch kann eine Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ermög­licht wer­den.

Die Uni­ver­si­tät hat es sich zum Ziel gesetzt, die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders zu för­dern. Hierzu strebt sie an, in Berei­chen, in denen ein Geschlecht unter­re­prä­sen­tiert ist, diese Unter­re­prä­sen­tanz abzu­bauen. In der Ent­gelt­gruppe der aus­ge­schrie­be­nen Stelle sind Frauen unter­re­prä­sen­tiert. Qua­li­fi­zierte Frauen wer­den des­halb gebe­ten, sich zu bewer­ben. Bewer­bun­gen von qua­li­fi­zier­ten Män­nern sind eben­falls erwünscht. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte sen­den Sie Ihre Bewer­bung bis zum 20.01.2022 mit Lebens­lauf, Zeug­nis­sen, zwei Refe­ren­zen sowie einer Beschrei­bung Ihrer stel­len­be­zo­ge­nen Inter­es­sen in elek­tro­ni­scher Form an:

Prof. Dr. Xia­oy­ing Zhuang (E-Mail: zhuang@iop.uni-hannover.de)
Prof. Dr. Anto­nio Calà Lesina (E-Mail: antonio.calalesina@hot.uni-hannover.de)

oder alter­na­tiv pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Pho­to­nik
Bet­tina Dischin­ger
Appel­straße 11A
30167 Han­no­ver

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.