Blätter-Navigation

Offer 556 out of 583 from 11/04/22, 15:05

logo

Schwarz­kopf-Stif­tung Jun­ges Europa

Die über­par­tei­li­che Schwarz­kopf-Stif­tung Jun­ges Europa wurde 1971 von Pau­line Schwarz­kopf in Ham­burg gegrün­det. Die Vision der Schwarz­kopf-Stif­tung ist ein Europa der Offen­heit, Soli­da­ri­tät und Demo­kra­tie und eine inklu­sive, offene, plu­ra­lis­ti­sche euro­päi­sche Zivil­ge­sell­schaft, die von jun­gen Men­schen gestal­tet wird. Um diese Vision zu ver­fol­gen, berät, qua­li­fi­ziert und unter­stützt die Stif­tung junge Euro­päer*innen durch Ver­an­stal­tun­gen, Work­shops, Preise, Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten, Rei­sen sowie Dia­log- und Bil­dungs­platt­for­men, z.B. in den jugend-gelei­te­ten Netz­wer­ken European Youth Par­li­a­ment, Under­stan­ding Europe, Young Ambassa­dors against Anti­se­mi­tism und Junge Islam Kon­fe­renz.

Werk­stu­dent*in im Admi­nis­tra­ti­ons­be­reich (ins­be­son­dere Büro­or­ga­ni­sa­tion und Per­so­nal­we­sen)

Aufgabenbeschreibung:

Ganz­heit­li­che Unter­stüt­zung der Lei­tung Admi­nis­tra­tion, sowie der Kol­leg*innen in den Berei­chen Per­so­nal und Büro­ma­nage­ment, bei stra­te­gi­schen, kon­zep­tio­nel­len und ope­ra­ti­ven Auf­ga­ben, Unter­stüt­zung ins­be­son­dere in den Berei­chen:
  • Per­so­nal­da­ten­ver­wal­tung
  • Büro­or­ga­ni­sa­tion in unse­rem Büro­sitz in der Sophi­en­straße 28/29, 10178 Ber­lin
  • Pflege der Haupt­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­näle (Ansprech­part­ner*in am Tele­fon und per E-Mail)
  • Doku­men­ta­tion ein­zel­ner Pro­zesse, wie Arbeits- und Urlaubs­zei­ten
  • Mit­ar­beit bei lau­fen­den Pro­jek­ten der Digi­ta­li­sie­rung

Erwartete Qualifikationen:

  • Ein­ge­schrie­bene*r Stu­dent*in
  • Arbeits­er­fah­rung im Bereich Admi­nis­tra­tion, Per­so­nal, o. ä.
  • Siche­rer Umgang mit den gän­gi­gen Micro­soft Office Pro­gram­men, ins­be­son­dere Erfah­rung im Umgang mit Zah­len und Excel-Tabel­len
  • Gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse (in der Stif­tung wird auch Eng­lisch gespro­chen)
  • Ver­ant­wor­tungs­volle, sehr genaue und struk­tu­rierte Arbeits­weise

Unser Angebot:

  • Ein jun­ges, dyna­mi­sches und inter­na­tio­na­les Arbeits­um­feld im Her­zen von Ber­lin
  • Regel­mä­ßi­ges Feed­back im Team
  • Ver­ant­wor­tungs­volle Auf­ga­ben – je nach Fähig­kei­ten und Inter­esse mit wach­sen­der Ver­ant­wor­tung
  • Ver­gü­tung: Bei Werk­stu­dent*innen­tä­tig­keit: 11 EUR/h ohne Hoch­schul­ab­schluss, 12,5 EUR/h mit Hoch­schul­ab­schluss
  • Mög­lich­kei­ten zu mobil-fle­xi­blem Arbei­ten
  • Mög­lich­kei­ten zur Wei­ter­bil­dung

Hinweise zur Bewerbung:

Die Tätig­keit ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt im Umfang von 16 Stun­den pro Woche vor­erst bis zum 31.12.2022 befris­tet – mit Aus­sicht auf Ver­län­ge­rung – zu beset­zen.

Wir wert­schät­zen Viel­falt und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen, unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, Her­kunft, Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät.

Für alle Mit­ar­bei­ten­den gibt es die Mög­lich­keit zum mobi­len Arbei­ten. Für die­ses Pro­fil ist eine Min­dest­prä­senz im Büro vor­ge­se­hen. Unsere Büro­räume und Zugänge sind der­zeit nicht kom­plett bar­rie­re­frei. Gerne kom­men wir mit Dir dar­über ins Gespräch, was wir tun kön­nen, um noch vor­han­dene Bar­rie­ren abzu­bauen.

Bitte rei­che uns zeit­nah und lau­fend bis spä­tes­tens zum 17. April 2022 Deine Bewer­bung in elek­tro­ni­scher Form mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen sowie Dei­ner prä­fe­rier­ten Wochen­stun­den­an­zahl über unser Online-Por­tal ein.

Bei inhalt­li­chen Fra­gen zur Stelle wende Dich gern an die Mail­adresse hr@schwarzkopf-stiftung.de. Auf­grund der aktu­el­len Lage im Hin­blick auf Corona wer­den Inter­views digi­tal orga­ni­siert. Der anvi­sierte Zeit­raum ist der 27. und 28. April 2022.

Wir freuen uns auf Deine Bewer­bung!