Blätter-Navigation

Offer 371 out of 606 from 14/06/22, 15:09

logo

Stif­tung Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz

Die Staat­li­chen Museen zu Ber­lin sind mit ihren 15 Museen, vier wis­sen­schaft­li­chen Insti­tu­ten und der Gene­ral­di­rek­tion eine von zwei gro­ßen Ein­rich­tun­gen der Stif­tung Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz und gehö­ren zu den größ­ten Uni­ver­sal­mu­seen welt­weit.

Das Museum Euro­päi­scher Kul­tu­ren (MEK) ist das ein­zige zen­trale kul­tur­anthro­po­lo­gi­sche Museum in Deutsch­land, das sich aus­schließ­lich mit Lebens­wel­ten von Men­schen und deren kul­tu­rel­len Ver­flech­tun­gen in Europa beschäf­tigt. Es verfügt über eine Samm­lung von circa 287.000 Objek­ten und Doku­men­ten aus nahezu allen Berei­chen der im/mate­ri­el­len Kul­tur vom 18. Jahr­hun­dert bis zur Gegen­wart. Die Son­der­aus­stel­lung "Mens­trua­tion" beleuch­tet die Kul­tur­ge­schichte der Mens­trua­ti­ons­pro­dukte, fächert die Dis­kurse der letz­ten Jahr­zehnte auf und ver­sam­melt Erfah­run­gen und Stim­men von Men­stru­ie­ren­den.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m/d)

Kenn­zif­fer: SMB-MEK-3-2022

Aufgabenbeschreibung:

Bei der Stif­tung Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz ist am Museum Euro­päi­scher Kul­tu­ren - Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz - zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt die Stelle einer

stu­den­ti­schen Hilfs­kraft (w/m/d)
Kenn­zif­fer: SMB-MEK-3-2022


mit einer wöchent­li­chen Arbeits­zeit von 19 Stun­den befris­tet bis zum 30.6.2024 zu beset­zen. Die Bezah­lung erfolgt nach dem gel­ten­den Stun­den­satz der Ent­gelt­gruppe 3 TVöD.

Die Befris­tung erfolgt unter Anwen­dung des Wis­sen­schafts­zeit­ver­trags­ge­set­zes (WissZeitVG).

Auf­ga­ben­ge­biet:
  • Recher­che zu his­to­ri­schen Objek­ten des MEK sowie von Bild-, Film- und Musik­rech­ten
  • Ein­tra­gen neu erwor­be­ner Expo­nate in die Daten­bank Muse­umP­lus
  • Hin­ter­grund­re­cher­chen zu aus­stel­lungs­re­le­van­ten The­men
  • Unter­stützen bei der tech­ni­schen Rea­li­sie­rung mul­ti­me­dia­ler Aus­stel­lungs­in­halte
  • Vor­be­rei­ten, Mit­ar­bei­ten und tech­ni­sches Unter­stützen bei der Rea­li­sie­rung von Inter­views
  • Beglei­ten didak­ti­scher Ange­bote wäh­rend der Lauf­zeit der Aus­stel­lung

Erwartete Qualifikationen:

Anfor­de­run­gen:
  • Stu­dium der (Euro­päi­schen) Eth­no­lo­gie, Gen­der Stu­dies oder Kul­tur­wis­sen­schaft
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse

Erwünscht:
  • gute Ara­bisch- oder Türkisch­kennt­nisse
  • Erfah­rung in der Video- und Audio­pro­duk­tion
  • Erfah­rung in der Jugend- oder Com­mu­nity-Arbeit

Hinweise zur Bewerbung:

Die Stif­tung Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz begrüßt Bewer­bun­gen von Men­schen aller Natio­na­li­tä­ten. Als inter­dis­zi­pli­näre Kul­tur- und For­schungs­ein­rich­tung bie­tet die SPK fami­li­en­freund­li­che Arbeits­be­din­gun­gen und gewähr­leis­tet die Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern nach dem Bun­des­gleich­stel­lungs­ge­setz. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.

Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen kön­nen Sie per E-Mail (mög­lichst in einem ein­zel­nen PDF-Doku­ment bis zu 7 MB) unter Angabe der Kenn­zif­fer SMB-MEK-3-2022 bis zum 5. Juli 2022 an die fol­gende Adresse sen­den:

Stif­tung Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz, Per­so­nal­ab­tei­lung, Sach­ge­biet I1.1m, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Ber­lin – E-Mail: bewerbungsmanagement@hv.spk-berlin.de

Bei einer Bewer­bung in Papier­form fügen Sie bitte nur Kopien bei, da wir die Unter­la­gen nicht zurück­sen­den kön­nen, es sei denn Sie fügen einen fran­kier­ten Brief­um­schlag bei.

Ihre Daten wer­den im Rah­men des Bewer­bungs­ver­fah­rens gespei­chert und ver­ar­bei­tet. Genaue Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie hier: https://www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html.

Ansprechpartnerin für Fra­gen zum Auf­ga­ben­ge­biet: Frau Dr. Wit­ten­zell­ner (Tel.: 030 - 266 42 6801),

Ansprech­part­ner für Fra­gen zum Bewer­bungs­ver­fah­ren: Herr Pfeil­sti­cker (Tel.: 030 - 266 41 1665).