Blätter-Navigation

Offer 535 out of 643 from 12/07/22, 15:04

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme IPMS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme ist eines von 76 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft, einer der füh­ren­den Orga­ni­sa­tio­nen für ange­wandte For­schung in Europa.

Abschluss­ar­beit im Bereich Talent Manage­ment / Cul­ture & Orga­ni­za­tion

Aufgabenbeschreibung:

Wir am Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme IPMS arbei­ten auf inter­na­tio­na­lem Spit­zen­ni­veau an nano­elek­tro­ni­schen, mecha­ni­schen und opti­schen Kom­po­nen­ten und ihrer Inte­gra­tion in win­zigste, »intel­li­gente« Bau­ele­mente und Sys­teme.

Als Abtei­lung Human Resour­ces Deve­lop­ment & Recrui­t­ing am Fraun­ho­fer IPMS sind wir in den Berei­chen Talent Manage­ment sowie Cul­ture & Orga­ni­za­tion aktiv. Schwer­punkte sind dabei die Per­so­nal­be­schaf­fung, der kon­ti­nu­ier­li­che Aus­bau von Per­so­nal­ent­wick­lungs­pro­gram­men sowie die Bear­bei­tung von Pro­jek­ten zu The­men wie Diver­sity, Gesund­heits­ma­nage­ment oder Kul­tur.

Du brennst für aktu­elle The­men im Bereich Human Resour­ces und bist auf der Suche nach einem Pro­jekt für deine Abschluss­ar­beit? Du hast bereits erste Ideen oder bist offen für The­men in den Berei­chen Kul­tur, Talent und Gesund­heits­ma­nage­ment, die sowohl für dich als auch für uns von gro­ßem Inter­esse sind?

Bewirb dich bei uns - egal ob Bache­lor-/ Mas­ter-/ oder Diplom­ar­beit - wir freuen uns, deine Ideen gemein­sam mit dir umzu­set­zen.

Erwartete Qualifikationen:

  • Dein Stu­dium im Bereich Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Psy­cho­lo­gie oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung neigt sich dem Ende zu und du möch­test gerne mit dei­ner Abschluss­ar­beit anfan­gen.
  • Du bist neu­gie­rig und daran inter­es­siert, dich inten­siv mit einem The­men­ge­biet im oben genann­ten Bereich aus­ein­an­der­zu­set­zen.
  • Idea­ler­weise bringst du grund­le­gende Kennt­nisse und erste Erfah­run­gen im Bereich Per­so­nal­ma­nage­ment mit.
  • Zudem zeich­net dich eine zuver­läs­sige sowie selb­stän­dige Arbeits­weise aus.
  • Du ver­fügst über gute schrift­li­che sowie münd­li­che Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse.
  • Sichere und anwen­dungs­be­reite Kennt­nisse der MS Office-Anwen­dun­gen run­den dein Pro­fil ab.

Unser Angebot:

Freu dich auf eine span­nende Abschluss­ar­beit und wert­volle Ein­bli­cke in die Metho­den und Vor­ge­hens­wei­sen eines moder­nen For­schungs­in­sti­tuts.
Du arbei­test gerne an aktu­el­len The­men mit Pra­xis­be­zug? Bei uns kannst du dich anwen­dungs­ori­en­tiert mit dei­nem gewähl­ten Thema im Bereich Human Resour­ces aus­ein­an­der­set­zen.
Des Wei­te­ren bekommst du eine inten­sive Ein­ar­bei­tung und lernst unsere Auf­ga­ben und Ver­ant­wort­lich­kei­ten ken­nen.
Wir bie­ten größt­mög­li­che Fle­xi­bi­li­tät und die Mög­lich­keit sich gemein­sam mit unse­rer Abtei­lung ein Thema zu über­le­gen, dabei unter­stüt­zen wir dich im gesam­ten Pro­zess dei­ner Abschluss­ar­beit.


Wir wert­schät­zen und för­dern die Viel­falt der Kom­pe­ten­zen unse­rer Mit­ar­bei­ten­den und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Alter, Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.

Die wöchent­li­che Arbeits­zeit beträgt 39 Stun­den. Die Stelle kann auch in Teil­zeit besetzt wer­den.

Mit ihrer Fokus­sie­rung auf zukunfts­re­le­vante Schlüs­sel­tech­no­lo­gien sowie auf die Ver­wer­tung der Ergeb­nisse in Wirt­schaft und Indus­trie spielt die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft eine zen­trale Rolle im Inno­va­ti­ons­pro­zess. Als Weg­wei­ser und Impuls­ge­ber für inno­va­tive Ent­wick­lun­gen und wis­sen­schaft­li­che Exzel­lenz wirkt sie mit an der Gestal­tung unse­rer Gesell­schaft und unse­rer Zukunft.

Haben wir Dein Inter­esse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Dei­nen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen. Wir freuen uns dar­auf, Dich ken­nen­zu­ler­nen!