Blätter-Navigation

Offer 315 out of 557 from 20/01/23, 15:12

logo

Europa-Uni­ver­si­tät Via­drina Frank­furt (Oder)

Aka­de­mi­sche*r Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

  • Rechts­wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit im öffent­li­chen Recht und im Daten­schutz- und Digi­tal-recht
  • Unter­stüt­zung von For­schung und Lehre (eigene Lehre)
  • eigene For­schung für die Qua­li­fi­zie­rung im Rah­men der Pro­mo­tion oder des Post Doc

Erwartete Qualifikationen:

  • aus­ge­wie­sene Arbeits­schwer­punkte im öffent­li­chen Recht
  • über­durch­schnitt­li­che Noten im öffent­li­chen Recht und im Juris­ti­schem Staats­ex­amen
  • Team­fä­hig­keit, hohe Leis­tungs­be­reit­schaft und Fle­xi­bi­li­tät

Unser Angebot:

  • ganz­heit­li­che Auf­ga­ben­stel­lun­gen an einer leben­di­gen Uni­ver­si­tät mit inter­na­tio­na­lem Pro­fil im Her­zen Euro­pas
  • eine fach­lich anspruchs­volle, viel­sei­tige und inter­es­sante Tätig­keit
  • Mit­ar­beit in einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team
  • Arbei­ten und Leben an einer leben­di­gen Uni­ver­si­tät mit inter­na­tio­na­lem Pro­fil
  • Ange­bot fle­xi­bler Arbeits­zeit­mo­delle
  • Gesund­heits­ma­nage­ment (Gesund­heits­kurse oder phy­sio­the­ra­peu­ti­sche Behand­lun­gen un-ter Frei­stel­lung der Arbeits­zeit)
  • zusätz­li­che Alters­vor­sorge über die VBL
  • Ange­bote der fach­li­chen Aus- und Wei­ter­bil­dung

Die Stif­tung Europa-Uni­ver­si­tät Via­drina hat sich im Rah­men ihres Gleich­stel­lungs­kon­zepts das stra­te­gi­sche Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Lei­tungs­po­si­tio­nen zu erhö­hen und nimmt an den for­schungs­ori­en­tier­ten Gleich­stel­lungs­stan­dards der DFG teil. Bewer­be­rin­nen kön­nen sich mit der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten in Ver­bin­dung set­zen (https://www.europa-uni.de/gleichstellung).
Die Uni­ver­si­tät unter­stützt ihre Mit­glie­der bei der Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie. Sie bie­tet fami­li­en­freund­li­che Stu­dien- und Arbeits­be­din­gun­gen. Nähere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: https://www.europa-uni.de/familie.
Men­schen mit Behin­de­rung wer­den bei glei­cher Eig­nung und Befä­hi­gung vor­ran­gig berück­sich­tigt. Es ist emp­feh­lens­wert, auf eine evtl. Behin­de­rung bereits in der Bewer­bung hin­zu­wei­sen.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der o. g. Kenn-Nr. an bewerbung@europa-uni.de. Nach­fra­gen zur Stelle rich­ten Sie bitte direkt an die Pro­fes­sur­in­ha­be­rin:
ls-haertel@europa-uni.de.

Bewer­bungs­schluss ist der 15. Februar 2023.

Die Bewer­bungs­ge­sprä­che fin­den vor­aus­sicht­lich am Frei­tag, dem 21. Februar 2023 nach­mit-tags online statt.

Die Datei wird unver­züg­lich nach Abschluss des Aus­wahl­ver­fah­rens gelöscht.