Blätter-Navigation

Offer 306 out of 391 from 15/03/24, 10:44

logo

Film­uni­ver­si­tät Babels­berg KON­RAD WOLF - Stabstelle Qualitätsmanagement

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF ist ein lebendiger Ort der Kunst, der Forschung und der Lehre. Renommierte Fachleute aus Filmpraxis und Wissenschaft betreuen die Studierenden intensiv und individuell. An der einzigen deutschen Filmuniversität wird innovative Forschung mit, im und zu Film und anderen audiovisuellen Medien vorangetrieben. Die Hochschule ist ein weltoffener und diskriminierungsfreier Raum für kulturelle und gesellschaftliche Auseinandersetzung.

Wir suchen Sie ab 01.04.2024 für eine ebenso anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Tätigkeit als Mitarbeiter*in Bereich Qualitätsmanagement (Evaluation und Akkreditierung).

Mitarbeiter*in Bereich Qualitätsmanagement (Evaluation und Akkreditierung)

(Teilzeit 20 h, bis Entgeltgruppe 11 TV-L)

Aufgabenbeschreibung:

Der Stabsstelle Qualitätsmanagement der Filmuniversität Babelsberg kommt eine zentrale Rolle in der Sicherung der Qualität von Lehre und Forschung sowie in der Akkreditierung zu. Sie arbeitet eng mit der Evaluierungskommission des Senates sowie der Hochschulleitung zusammen.

Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und dynamischen Team und brauchen Sie für folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Koordination des Evaluationssystems in den Bereichen Studium, Lehre und Forschung
  • Durchführung quantitativer und qualitativer Datenerhebungen und –auswertungen
  • Ergebnisdokumentation und adressatengerechte Aufbereitung für Gremien und Entscheidungsprozesse
  • Weiterentwicklung des Evaluations- und Akkreditierungssystems, insbesondere im Bereich der qualitativen Evaluationen, einschließlich Beratung und Unterstützung der Hochschulleitung bei der strategischen Planung und Umsetzung von Maßnahmen
  • Durchführung studentischer Gruppeninterviews sowie Auswertung und Aufbereitung der Ergebnisse
  • Weiterentwicklung des Prozessaufbaus eines studentischen Beschwerdemanagements
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Programmakkreditierungen
  • Pflege der QM-Internetseiten (Typo 3) und transparente Bereitstellung der Dokumente und Ergebnisberichte im Intranet
  • Pflege und regelmäßige Aktualisierung des QM-Handbuchs
  • Vernetzung mit den QM-Bereichen anderer Hochschulen in Brandenburg und Berlin und aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung der QM-Datenschutzrichtlinie

Erwartete Qualifikationen:

Sie sind belastbar, arbeiten service- und ergebnisorientiert und nehmen gern neue Herausforderungen an, dann sollten Sie diese Qualifizierung(en) unbedingt mitbringen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (BA oder FH)

Für die Erfüllung der genannten Aufgaben sind zudem wünschenswert:

  • fundierte Kenntnisse quantitativer und gute Kenntnisse qualitativer empirischer Methoden
  • möglichst einschlägige berufliche Erfahrungen an Hochschulen insbesondere im Bereich Evaluierung und Akkreditierung
  • strategische Kompetenz sowie die Fähigkeit, eigene Projektideen und Maßnahmen zu entwickeln
  • Erfahrungen mit der Visualisierung von Daten für Analyse und Interpretation
  • gute Kenntnis relevanter Rechtsgrundlagen (z. B.MRVO, BbgDSG, DSGVO)
    Erfahrungen in der Anwendung von Computerprogrammen (z. B. Adobe DC Pro, Excel, Adobe Indesign) und Statistikprogrammen (z. B. SPSS) sowie Kompetenz in der Nutzung der Evaluationssoftware EvaSys
    Kommunikations- und Kontaktfähigkeit, ein freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen sowie sehr gute Umgangsformen
    sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveau C1)
    gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveau B2)

Unser Angebot:

Neben einem unbefristeten Arbeitsvertrag an einer familienfreundlichen Hochschule bieten wir:

  • eine regelmäßige Vergütung und Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes
  • einen modern und ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexblen Arbeitszeitmodellen wie zum Beispiel teilweises Arbeiten im Homeoffice
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme eines Firmentickets
  • ggf. die Möglichkeit zur Inanspruchnahme eines Belegplatzes in einer ortsnahen Kindertagesstätte
  • eine individuelle und optimale Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung durch Angebote zur Fort- und Weiterbildung
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Angeboten im Rahmen eines Gesundheitsmanagements.

Hinweise zur Bewerbung:

Sonstige Hinweise:
Die Filmuniversität schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Im Sinne des § 7 Absatz 4 BbgHG werden bei gleicher Eignung Frauen sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen aus dem Ausland, von Personen mit Migrationshintergrund und Bewerber*innen mit familiären Betreuungsaufgaben sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf (mit Anschrift und Tel.-Nr.)
  • Zeugnisse über Schul-, Ausbildungs- und Studienabschlüsse
  • Arbeitszeugnisse von den vorherigen und ggf. ein Zwischenzeugnis vom jetzigen Arbeitgeber(n)

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 14.04.2024 ausschließlich an unser Online-Bewerbungsportal! https://karriere.filmuniversitaet.de/jobposting/abc9feb9f31d6603ffd75573b34ee7dd49117d9e0?ref=homepage