Blätter-Navigation

Offer 188 out of 367 from 29/04/24, 13:45

logo

Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg

Modern // regional // wirtschaftsnah: Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) ist eine junge und dynamische Hochschule mit ca. 2.500 Studierenden in 24 Studiengängen in den Fachbereichen Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft in der Stadt Brandenburg an der Havel. Als familienfreundliche Hochschule auf einem grünen Campus bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen.

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) als zentraler IT-Dienstleister an der THB stellt den Studierenden, Beschäftigten und Lehrkräften ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen zur Verfügung und betreibt darüber hinaus die IT-Infrastruktur. Neben dem sicheren und skalierbaren Betrieb der existierenden IT-Umgebung ist es der Hochschule ein wichtiges Anliegen, bestehende Angebote kontinuierlich weiterzuentwickeln und Technologien im Bereich der digitalen Lehre und digitalen Verwaltung einzuführen und zu verbessern.

Gestalten Sie mit Ihrer Energie die digitale Transformation und IT-Prozesse hochschulintern und hochschulübergreifend im Rahmen des Zentrums der Brandenburgischen Hochschulen für Digitale Transformation (ZDT).

Zur Verstärkung des Teams im Hochschulrechenzentrum ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre zu besetzen:

Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich IT-Servicemanagement

Aufgabenbeschreibung:

  • Betrieb und Weiterentwicklung des ITSM-Tools basierend auf DCON Servit, u. a. Koordination und Steuerung von Wartung, Service und Support insb. des externen Dienstleisters, Entwicklung/Implementierung von Erweiterungen und Anpassungen von Servity, 2nd-Level-Support Servity
  • Durchführung von Mitarbeiterschulungen im Rahmen des Wissensmanagements
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Schulungsunterlagen: Beschreibung von Abläufen und Dokumentation
  • IT-Service-Desk – Störungen aufnehmen, Störungsbeseitigung aller Arten selbst vornehmen, 2nd-Level-Unterstützung anfordern und koordinieren

Erwartete Qualifikationen:

  • Hochschulabschluss im Bereich der Informatik oder Wirtschaftsinformatik bzw. gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • fundierte Kenntnisse in Bau und Betrieb von Software (Planung, Risikobewertung, Continuous Integration & Deployment, DevSecOps, Betriebssysteme und Virtualisierung)
  • analytische, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Problemlösungskompetenz, Flexibilität im Denken und Handeln
  • ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung mit Erfahrungen im Support‐Bereich
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Hinweise zur Bewerbung:

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von anerkannt Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Personalabteilung (+49 3381355-110, leitung-pvo@th-brandenburg.de) und Gleichstellungsbeauftragte (+49 3381 355-443, gba@th-brandenburg.de) stehen für eine Besprechung zur Klärung von Einzelfragen zur Verfügung. Für weitere Informationen siehe auch https://www.th-brandenburg.de.

Mit Ihrer Bewerbung erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. B der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung an der THB ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.05.2024 über unser Online-Bewerbungsportal unter Angabe der oben genannten Kennziffer.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!