Blätter-Navigation

Offer 118 out of 356 from 06/05/24, 14:17

logo

Insti­tut zur Qua­li­täts­ent­wick­lung im Bil­dungs­we­sen - Bil­dung und For­schung

Das Insti­tut zur Qua­li­täts­ent­wick­lung im Bil­dungs­we­sen - Wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tung der Län­der an der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin e. V. (IQB) bie­tet ein anre­gen­des Arbeits­um­feld mit abwechs­lungs­rei­chen Tätig­kei­ten in einem unter­stüt­zen­den Team und die Mög­lich­keit, an wis­sen­schaft­li­chen Stu­dien mit­zu­wir­ken, mit denen das Errei­chen der Bil­dungs­stan­dards über­prüft wird. Durch die wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter*innen des IQB wer­den regel­mä­ßig Abschluss­ar­bei­ten betreut und es bestehen ver­schie­dene Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten.

KODIE­RER*INNEN auf Werk­ver­trags­ba­sis

Das IQB sucht KODIERER*INNEN für die Bewertung von Aufgaben mit offenem Antwortformat
in den Kompetenzbereichen Zuhören und Sprachgebrauch im Fach Deutsch Sekundarstufe I.

Aufgabenbeschreibung:

Arbeitszeitraum: 10. Juni 2024 – 31. Juli 2024
Arbeitszeit: Kodierung Kompetenzbereich Zuhören: ca. 48 Std.
Kodierung Kompetenzbereich Sprachgebrauch: ca. 69 Std.
Vergütung: 657,12 € auf Werkvertragsbasis (bei 48 Std.)
944,61 € auf Werkvertragsbasis (bei 69 Std.)
Fachbereich: Arbeitsbereich Deutsch Sekundarstufe I
Bewerbungszeitraum: vom 06.05.2024 bis zum 28.05.2024

Voraussetzungen:

  • Student*in der Germanistik, Linguistik/Sprachwissenschaft, des Lehramtes Deutsch oder
    einem verwandten Fach
  • muttersprachliche Deutsch-Kenntnisse
  • eigener PC (kein Mac, kein XP-Betriebssystem)

Verbindliche Teilnahme an einer jeweils zweitägigen Schulung im IQB (Hannoversche Straße 19,
10115 Berlin) in den Bereichen Sprachgebrauch und/oder Zuhören:

Eröffnungstreffen/Materialausgabe 10.06.2024 14:00 – 16:00
Schulung Kompetenzbereich: Zuhören 02./03.07.2024 10:00 – 18:00
Schulung Kompetenzbereich: Sprachgebrauch 04./05.07.2024 10:00 – 18:00

Aufgabe:
Bewertung von Schüler*innenantworten mit offenem Antwortformat anhand eines vorliegenden
Kodierschemas

Zeitlicher Aufwand:

  • Schulungszeit: 16 Std. - zusätzlich 2 Std. Materialausgabe = insg. 18 Std.
  • Kodierzeit (ortsflexibel) inkl. Einarbeitungszeit Zuhören: ca. 30 Std.,
    Gesamtaufwand: ca. 48 Std.
  • Kodierzeit (ortsflexibel) inkl. Einarbeitungszeit Sprachgebrauch: ca. 51 Std.,
    Gesamtaufwand ca. 69 Std.

Erwartete Qualifikationen:

Für die Kodierarbeiten in Zuhören müssen für folgende Zeiträume hinreichend viele
Arbeitsstunden eingeplant werden:

Hausaufgabe Zuhören 10.06. – 20.06.2024 (12:00) 8 Stunden
finales Kodierpaket Zuhören 04.07. – 31.07.2024 22 Stunden
Kodierzeit gesamt 30 Stunden

Bezahlung Zuhören:
657,12 € auf Werkvertragsbasis (bei 48 Std.)
Für die Kodierarbeiten in Sprachgebrauch müssen für folgende Zeiträume hinreichend viele
Arbeitsstunden eingeplant werden:

Hausaufgabe Sprachgebrauch 10.06. – 20.06.2024 (12:00) 14 Stunden
finales Kodierpaket Sprachgebrauch 06.07. – 31.07.2023 37 Stunden
Kodierzeit gesamt 51 Stunden

Bezahlung Sprachgebrauch:
944,61 € auf Werkvertragsbasis (bei 69 Std.)

Hinweise zur Bewerbung:

Ansprechpartner*in:
Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Dr. Maike Wäckerle.
Mail: maike.waeckerle@iqb.hu-berlin.de, Tel. 030 2093-46588

Bewerbungen:
Die Bewerbungsfrist endet am 28.05.2024.
Bewerbungen sind per E-Mail an maike.waeckerle@iqb.hu-berlin.de zu richten.
Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem
Wege von Seiten des IQB keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten
übernommen werden kann.