Blätter-Navigation

Offer 214 out of 467 from 04/07/24, 09:18

logo

Technische Universität Berlin - Zentraleinrichtung Moderne Sprachen - Bibliothek und Mediothek

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Bibliotheksbeschäftigte*r (d/m/w) – Entgeltgruppe 9b TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

die Eingruppierung erfolgt in der angegebenen Entgeltgruppe, wenn alle persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen vorliegen

Aufgabenbeschreibung:

  • Leitung der Bibliothek und der Mediothek der ZEMS
  • Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsfähigen Konzeption für die Erwerbung und Katalogisierung von multimedialen Medien zum Spracherwerb
  • Weiterentwicklung der Sammelkonzeption
  • Lizenzdatenverwaltung und Metadatenmanagement für E-Ressourcen
  • Katalogisierung, Erwerb, Inventuren und Aussonderung von Medien
  • Leihverkehr, Mahnwesen, Rechnungswesen, Budgetverwaltung
  • Benutzerberatung
  • Öffentlichkeitsarbeit für Bibliothek und Mediothek der ZEMS

Erwartete Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossenes BA-Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationswesen oder erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur*zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • umfassende und gründliche Fachkenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse der bibliothekarischen Regelwerke (RDA, RAK-WB) und der Normdatenbank GND
  • gute Kenntnisse des UB-Katalogs
  • sehr gute Kenntnisse über Verbundkataloge, retrospektive Bibliographien, Datenbanken
  • Kenntnisse in der Katalogisierung von E-Ressourcen und im Lizenzmanagement
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (mind. B2 im GER), weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Office- und TYPO3-Kenntnisse

Erwünscht:

  • Selbständigkeit, sorgfältige und genaue Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung
  • sicheres Auftreten und Belastbarkeit

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen (zusammengefasst in einem einzigen PDF-Dokument mit max. 5 MB) per E-Mail an Frau Dr. Almut Schön über sekretariat@zems.tu-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. DSGVO finden Sie auf der Webseite der Personalabteilung: https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ .

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Technische Universität Berlin - Die Präsidentin - Zentraleinrichtung Moderne Sprachen (ZEMS), Frau Dr. Almut Schön, Sekr. HBS 3, Hardenbergstraße 16-18, 10623 Berlin