Blätter-Navigation

Of­fer 231 out of 387 from 01/06/17, 07:07

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Zen­trale Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung - Abtei­lung V - For­schung /VD - For­schungs­ver­träge, Lizen­zen und Patente

Jurist/in - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Bear­bei­tung aller Rechts- und Ver­trags­an­ge­le­gen­hei­ten in dem Refe­rat VD der For­schungs­ab­tei­lung der TU Ber­lin, ins­be­son­dere Ver­trags­ver­hand­lun­gen mit Indus­trie­part­nern im Ver­bund, FuE-Ver­träge, Ver­trags­ge­stal­tung im Rah­men von EU-Vor­ha­ben, EU-Recht, Patent­recht.
Es erwar­tet Sie eine ver­ant­wor­tungs­volle, viel­sei­tige und anspruchs­volle Auf­gabe an einer span­nen­den Schnitt­stelle zwi­schen Wis­sen­schaft, Indus­trie und Ver­wal­tung.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ers­tes und Zwei­tes Juris­ti­sches Staats­ex­amen (davon min­des­tens eines mit befrie­di­gen­dem Ergeb­nis)
  • Erfah­run­gen in der Gestal­tung und Ver­hand­lung von Ver­trä­gen mit For­schungs­ein­rich­tun­gen und Indus­trie­part­nern sind von Vor­teil
  • Kennt­nisse auf dem kom­ple­xen Rechts­ge­biet geis­ti­ges Eigen­tum, Patente, Urhe­ber­recht, EU-Recht; ver­hand­lungs­si­chere Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • ein­schlä­gige Erfah­run­gen bzw. Kennt­nisse in der Wis­sen­schafts­ver­wal­tung und der Ver­wer­tung von For­schungs­er­geb­nis­sen sind von Vor­teil, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke, Team- und Ser­vice­ori­en­tie­rung
  • Orga­ni­sa­ti­ons- und Ver­hand­lungs­ge­schick, ziel­ori­en­tierte Arbeits­weise, wir wün­schen uns eine krea­tive und belast­bare Per­sön­lich­keit, die sich durch Team­fä­hig­keit, Eigen­in­itia­tive, Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit und Fle­xi­bi­li­tät aus­zeich­net und sich für das Thema For­schungs­ma­nage­ment begeis­tert
  • eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise
  • hohes Maß an Enga­ge­ment
  • Bereit­schaft zur regel­mä­ßi­gen Fort­bil­dung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Zentrale Universitätsverwaltung, Abteilung VD Forschungsverträge, Lizenzen und Patente, Frau Rademacher, Sekr. VD 01, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin oder per E-Mail an carmen.joneleit@tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.