Blätter-Navigation

Of­fer 126 out of 370 from 19/06/17, 10:15

logo

inpro Innovationsgesellschaft für fortgeschrittene Produktionssysteme in der Fahrzeugindustrie mbH

inpro - Part­ner­schaft­lich, enga­giert und kom­pe­tent für die Auto­mo­bil­pro­duk­tion von mor­gen!

Als Joint Ven­ture von Daim­ler, SABIC, Sie­mens, thys­sen­krupp und Volks­wa­gen ent­wi­ckelt inpro Inno­va­tio­nen für die Auto­mo­bil­in­dus­trie.

Zur Unter­stüt­zung suchen wir ab sofort einen
Werk­stu­den­ten (m/w) Soft­ware­ent­wick­lung

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Tätig­keit und möch­ten die Her­aus­for­de­run­gen der Auto­mo­bil­pro­duk­tion ken­nen­ler­nen? Dann bewer­ben Sie sich jetzt bei inpro!

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung bei der Beglei­tung von Kun­den­pro­jek­ten
  • Mit­wir­kung bei der Erwei­te­rung unse­rer inno­va­ti­ven Soft­ware COMAN
  • Ana­lyse von Soft­ware­mo­du­len und Durch­füh­rung von Soft­ware­tests
  • Pflege und Wei­ter­ent­wick­lung bestehen­der Soft­ware­mo­dule
  • Durch­füh­rung von Recher­chen und Erstel­lung von Doku­men­ta­tio­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dent (m/w) der Infor­ma­tik bzw. einer ver­wand­ten Fach­rich­tung oder ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion
  • Erste Erfah­run­gen in der Anwen­dung von Script­spra­chen wie Java­Script
  • Idea­ler­weise erste Erfah­run­gen in objekt­ori­en­tier­ter Pro­gram­mie­rung, vor­zugs­weise C# oder Java
  • Lei­den­schaft für das Pro­gram­mie­ren
  • Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, Auf­ge­schlos­sen­heit, Team­fä­hig­keit
  • Selb­stän­dige, lösungs­ori­en­tierte krea­tive Arbeits­weise, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Eng­lisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • Inter­es­sante, anspruchs­volle Tätig­kei­ten und kurze Ent­schei­dungs­wege in einem agi­len Ent­wick­lungs­team
  • Mit­wir­kung an dyna­mi­schen Ent­wick­lun­gen in einem span­nen­den Markt­um­feld
  • Per­spek­tive zur per­sön­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung im Rah­men der Neu­grün­dung eines Spin-Offs-Unter­neh­mens
  • Gute fach­li­che Wei­ter­ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten
  • Moderne Arbeits­plätze, fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und ein moti­vier­tes Team