Blätter-Navigation

Of­fer 190 out of 417 from 16/01/20, 11:57

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Ver­wal­tung und zen­trale Ein­rich­tun­gen - For­schungs­zen­trum L3S

Am For­schungs­zen­trum L3S (For­schungs­gruppe Visual Ana­ly­tics, Prof. Dr. Ewerth) ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (Dok­to­rand/in oder Post-Doc, m/w/d) (Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %) zum schnellst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Stelle ist auf 2 Jahre befris­tet, eine Ver­län­ge­rung wird ange­strebt.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit (Dok­to­rand_in oder Post-Doc, m/w/d) am For­schungs­zen­trum L3S

(Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Erfor­schung und Ent­wick­lung von Metho­den zur Tie­fen­schät­zung in mono­ku­la­ren Bil­dern in dem DFG-geför­der­ten Pro­jekt „Schwach über­wach­tes Ler­nen zur Tie­fen­schät­zung in mono­ku­la­ren Bil­dern“
  • Anfer­ti­gung von wis­sen­schaft­li­chen Publi­ka­tio­nen
  • Mit­be­treu­ung von Stu­di­en­ab­schluss­ar­bei­ten
  • Ent­wurf und Ent­wick­lung von Soft­ware-Lösun­gen
  • Kol­la­bo­ra­tion mit dem Pro­jekt­part­ner

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom/Mas­ter) in Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik oder ver­wand­ten Fächern
  • Sehr gute Fach­kennt­nisse in einem oder meh­re­ren der fol­gen­den Berei­che: Com­pu­ter Vision, Maschi­nel­les Ler­nen, Deep Lear­ning, Mul­ti­me­dia Com­pu­ting, Bild­ver­ar­bei­tung sowie ver­wandte Gebiete
  • Aktive Publi­ka­ti­ons­tä­tig­keit
  • Über­durch­schnitt­li­che Ein­satz­be­reit­schaft, Lösungs­ori­en­tie­rung, Eigen­in­itia­tive und Team­fä­hig­keit, selbst­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Her­vor­ra­gende Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kom­pe­tenz
  • Aktive Eng­lisch­kennt­nisse wer­den erwar­tet

Un­ser An­ge­bot:

Der Arbeits­platz ist für eine Beset­zung mit Teil­zeit­kräf­ten geeig­net, sofern die­ser dadurch ins­ge­samt in vol­lem Umfang abge­deckt wer­den kann.

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sen­den Sie uns Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Doku­men­ten sowie einer Liste mit Refe­ren­zen bis zum 10.02.2020 in elek­tro­ni­scher Form (bevor­zugt in einer ein­zel­nen PDF-Datei) an

E-Mail: ewerth@l3s.de

oder pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
For­schungs­zen­trum L3S
Prof. Dr. Ralph Ewerth
Appel­str. 4
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Ralph Ewerth (E-Mail: ewerth@l3s.de) gerne zur Ver­fü­gung. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum For­schungs­zen­trum L3S fin­den Sie unter https://www.l3s.de und zur For­schungs­gruppe unter https://tib.eu/visual-analytics.

Informationen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.