Blätter-Navigation

Of­fer 115 out of 347 from 27/07/20, 15:47

logo

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin - Innere Medi­zin u. Der­ma­to­lo­gie, Med. Kli­nik m.S. Infek­tio­lo­gie u. Pneu­mo­lo­gie

Die Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin ist eine gemein­same Ein­rich­tung der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin und der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie hat als eines der größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­nika Euro­pas mit bedeu­ten­der Geschichte eine führende Rolle in For­schung, Lehre und Kran­ken­ver­sor­gung inne. Aber auch als moder­nes Unter­neh­men mit Zer­ti­fi­zie­run­gen im medi­zi­ni­schen, kli­ni­schen und im Manage­ment-Bereich tritt die Cha­rité her­vor.

Der SFB-TR84 erforscht die Rolle der ange­bo­re­nen Immu­ni­tät in der Lunge bei Pneu­mo­nie. Hierzu wer­den an den Stand­or­ten Ber­lin, Gie­ßen / Mar­burg inter­dis­zi­pli­näre For­schungs­pro­jekte in der Zusam­men­ar­beit von uni­ver­si­tä­ren und außer­uni­ver­si­tä­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen durch­ge­führt (Spre­cher­hoch­schule: Cha­rité – Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin).
Gesucht wird eine Per­sön­lich­keit mit ein­schlä­gi­gen Erfah­run­gen im Pro­jekt- und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment und Fähig­kei­ten zur eigen­ver­ant­wort­li­chen Koor­di­na­tion, Ver­wal­tung und Geschäfts­füh­rung eines For­schungs­ver­bun­des, gepaart mit sozia­ler Kom­pe­tenz und Durch­set­zungs­kraft.
Die Stelle ist ent­spre­chend der Lauf­zeit des SFB-TR84 bis zum 30.06.2022 befris­tet.

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (Admi­nistr. Geschäfts­führ./For­schungs­ma­nage­ment)

Cha­rité Cam­pus Virchow-Kli­ni­kum

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Admi­nis­tra­tive Geschäfts­füh­rung des SFB-TR84
  • Unter­stüt­zung der Lei­tungs­ebene im ope­ra­tio­na­len For­schungs­ma­nage­ment
  • Orga­ni­sa­tion, Durch­füh­rung und Doku­men­ta­tion von Vor­stands­sit­zun­gen
  • Kon­takt­auf­bau und -pflege zu wis­sen­schaft­li­chen und wirt­schaft­li­chen Dritt­mit­tel­ge­bern, Part­nern, Netz­wer­ken und poli­ti­schen Ver­tre­tern
  • Steue­rung, Orga­ni­sa­tion und Koor­di­na­tion von Antrags- und Berichts­ver­fah­ren zwi­schen den Teil­pro­jek­ten des SFB und der DFG
  • Inhalt­li­che, redak­tio­nelle und Lay­out-Bear­bei­tung von Anträ­gen, Berich­ten und Tagungs­un­ter­la­gen bis zur Druck­reife
  • Pflege der SFB-Home­page im TypO3 zur Prä­sen­ta­tion und Orga­ni­sa­tion des SFB´s über das Inter­net
  • Prä­sen­ta­tion wis­sen­schaft­li­cher Ergeb­nisse und Publi­ka­tio­nen in deut­scher und eng­li­scher Spra­che über die Home­page
  • Pla­nung und Orga­ni­sa­tion von Retre­ats, Video­se­mi­na­ren und Kon­fe­ren­zen.
  • Eigen­ver­ant­wort­li­che Ver­tei­lung und Bewirt­schaf­tung der zen­tra­len und dezen­tra­len Pro­jekt­mit­tel
  • Arbeit in SAP-Daten­ban­ken, Daten­ver­ar­bei­tung über Excel und Access für Con­trol­ling, Kon­ten­up­dates, Detail­pla­nung und Bedarfs­ana­ly­sen
  • Per­so­nal­ma­nage­ment: admi­nis­tra­tive Durch­füh­rung der Aus­wahl­ver­fah­ren, Prü­fung und Vor­be­rei­tung der Ein­stel­lungs­un­ter­la­gen, Vor­be­rei­tung des Auf­ent­hal­tes und Betreu­ung von Gast­wis­sen­schaft­lern
Ein­ar­bei­tungs­zeit von 19,5 Wochen­stun­den ab 01.09.2020 / Arbeits­zeit von 39 Wochen­stun­den ab 01.11.2020.
Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­tern und Mit­ar­bei­te­rin­nen wird nach Maß­gabe ihres Dienst­ver­hält­nis­ses aus­rei­chend Zeit zu eige­ner wis­sen­schaft­li­cher Arbeit gege­ben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium, bevor­zugt im natur­wis­sen­schaft­li­chem Bereich
  • Nach­ge­wie­sene Erfah­run­gen im For­schungs­ma­nage­ment
  • Nach­ge­wie­sene Kennt­nisse in der admi­nis­tra­ti­ven Geschäfts­füh­rung von SFB‘s oder ande­ren Ver­bund­pro­jek­ten
  • Erfah­rung in Per­so­nal­ma­nage­ment (z.B. admi­nis­tra­tive Erfah­rung von Aus­wahl­ver­fah­ren)
  • Erfah­rung in der Pla­nung, Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Eva­lua­ti­ons- und Berichts­ver­fah­ren von Pro­jek­ten oder Ver­bund­pro­jek­ten
  • Erfah­rung im eigen­ver­ant­wort­li­chen Finanz­ma­nage­ment von Pro­jekt­mit­tel in Ver­bund­pro­jek­ten
  • Erfah­rung in der Aus­rich­tung natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Kon­fe­ren­zen
  • Nach­weis­bare Erfah­rung in der Erstel­lung deutsch- und eng­lisch­spra­chi­ger Home­pages
  • Feh­ler­freie Beherr­schung der deut­schen Spra­che, sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Wort u. Schrift
  • Sehr gute MS Office Kennt­nisse (ins­be­son­dere Word, Power Point, Access und Excel)
  • Pro­fes­sio­nel­les Auf­tre­ten, Füh­rungs­er­fah­rung, Team­fä­hig­keit, hohe Ein­satz­be­reit­schaft, Fle­xi­bi­li­tät auch hin­sicht­lich der Arbeits­zeit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung sen­den Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer an:

Cha­rité - Uni­ver­si­täts­me­di­zin Ber­lin
Prof. Dr. Nor­bert Sut­torp, Direk­tor Med. Kli­nik m.S. Infek­tio­lo­gie und Pneu­mo­lo­gie
Augus­ten­bur­ger Platz 1
13353 Ber­lin

DIE CHA­RITÉ – UNI­VER­SITÄTS­ME­DI­ZIN BER­LIN trifft ihre Per­so­nal­ent­schei­dun­gen nach Eig­nung, Befä­hi­gung und fach­li­cher Leis­tung. Gleich­zei­tig wird eine Erhö­hung des Anteils von Frauen in
Führungs­po­si­tio­nen ange­strebt und dies bei gleich­wer­ti­ger Qua­li­fi­ka­tion im Rah­men der recht­li­chen Mög­lich­kei­ten berücksich­tigt. Ebenso aus­drücklich erwünscht sind Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt. Ein erwei­ter­tes Führungs­zeug­nis, ist vor­zu­le­gen. Even­tu­ell anfal­lende Rei­se­kos­ten kön­nen nicht erstat­tet wer­den.
Daten­schutz­hin­weis: Die Cha­rité weist dar­auf hin, dass im Rah­men und zu Zwe­cken des Bewer­bungs­ver­fah­rens an ver­schie­de­nen Stel­len in der Cha­rité (z.B. Fach­be­reich, Per­so­nal­ver­tre­tung, Per­so­nal­ab­tei­lung) per­so­nen­be­zo­gene Daten gespei­chert und ver­ar­bei­tet wer­den. Wei­ter­hin kön­nen die Daten inner­halb des Kon­zerns sowie an Stel­len außer­halb (z.B. Behör­den) zur Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen über­mit­telt bzw. ver­ar­bei­tet wer­den. Mit Ihrer Bewer­bung stim­men Sie unse­ren Daten­schutz und Nut­zungs­be­stim­mun­gen für Bewer­bungs­ver­fah­ren, die Sie unter https://www.charite.de/service/datenschutz/bewerbungsverfahren/ fin­den, zu.