Blätter-Navigation

Of­fer 111 out of 347 from 28/07/20, 00:00

logo

RWTH Aachen - Graduiertenkolleg "Energie, Entropie und dissipative Dynamik"

Im Rahmen des Graduiertenkollegs "Energie, Entropie und Dissipative Dynamik" sind zum 1. November 2020 oder später vier Promotionsstellen in Mathematik zu besetzen.

Das Programm bietet ein Training in den Bereichen partielle Differentialgleichungen und angewandte Mathematik. Sorgfältig ausgewählte Forschungsprojekte, die durch die Benutzung von Energie- und/oder Entropiefunktionalen und deren Dissipationsmechanismen thematisch zusammengehalten werden, bringen die Nachwuchswissenschaftler/innen an die vorderste Front der mathematischen Forschung.

Die Beschäftigung dauert drei Jahre und erfolgt nach Tarif TV-L. Die Stellen sind finanziert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zu den Auf­ga­ben gehört das eigen­stän­dige Arbei­ten an einem nume­ri­schen oder theo­re­ti­schen For­schungs­pro­jekt, die Teil­nahme an den Akti­vi­tä­ten des Gra­du­ier­ten­kol­legs und der Erwerb eines Dok­tor­ti­tels.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen nach hoch motivierten, exzellenten Kandidaten/innen mit starken mathematischen Fähigkeiten und Interesse an angewandter Mathematik. Voraussetzung ist ein Master (oder vergleichbar) in Mathematik oder einem verwandten Gebiet. Kenntnisse in der Numerik für hyperbolische oder kinetische Gleichungen und/oder der Analysis von nichtlinearen partiellen Differentialgleichungen sind notwendig, sowie Sicherheit in der englischen Sprache (geschrieben und gesprochen).

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum 01.11.2020 zu besetzen und befristet auf 3 Jahre.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit drei Viertel der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen in eng­li­scher oder deut­scher Spra­che soll­ten als eine .pdf-Datei an die Email­adresse info@eddy. rwth-aachen.de geschickt wer­den. Die Bewer­bung muss Fol­gen­des ent­hal­ten:

  • das auf­ge­füllte Bewer­bungs­for­mu­lar (von der GRK Web­seite her­un­ter­zu­la­den),
  • ein Anschrei­ben mit Erläu­te­rung der Moti­va­tion zur Bewer­bung,
  • ein Lebens­lauf,
  • eine Zusam­men­fas­sung der Mas­ter­ar­beit,
  • Noten­spie­gel,
  • eine Kopie der Mas­ter­ur­kunde.

Kan­di­da­ten/innen wer­den gebe­ten, sich vor der Bewer­bung auf der Web­seite des GRK über das Spek­trum der mög­li­chen For­schungs­the­men zu infor­mie­ren und ihre Prä­fe­ren­zen im Anschrei­ben dar­zu­le­gen. Zusätz­lich soll­ten zwei Emp­feh­lungs­schrei­ben von eta­blier­ten Wis­sen­schaft­lern/innen, die die wis­sen­schaft­li­che Eig­nung der Kan­di­da­ten/innen beur­tei­len, an die oben genannte Email­adresse geschickt wer­den.

Bewer­bun­gen kön­nen jeder­zeit ein­ge­schickt wer­den.

Das Gra­du­ier­ten­kol­leg ist bestrebt, den Frau­en­an­teil in der mathe­ma­ti­schen For­schung wei­ter zu erhö­hen. Bewer­bun­gen von star­ken Nach­wuchs­wis­sen­schaft­le­rin­nen sind des­halb beson­ders will­kom­men.

Für Vor­ab­infor­ma­tio­nen steht Ihnen
Herr Michael West­di­cken­berg
Tel.: +49 (0) 241 80 94569
E-Mail: info@eddy.rwth-aachen.de

zur Ver­fü­gung.
Nut­zen Sie auch unsere Web­sei­ten zur Infor­ma­tion:
http://www.eddy.rwth-aachen.de

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis zum 31.10.2020 an
Prof. Dr. Michael West­di­cken­berg
GRK Ener­gie, Entro­pie und dis­si­pa­tive Dyna­mik
RWTH Aachen
Temp­ler­gra­ben 55
52062 Aachen

Gerne kön­nen Sie Ihre Bewer­bung auch per E-Mail an info@eddy.rwth-aachen.de sen­den. Bitte beach­ten Sie, dass Gefähr­dun­gen der Ver­trau­lich­keit und der unbe­fugte Zugriff Drit­ter bei einer Kom­mu­ni­ka­tion per unver­schlüs­sel­ter E-Mail nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kön­nen.