Blätter-Navigation

Of­fer 110 out of 291 from 10/09/20, 15:46

logo

Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung gGmbH - Sozi­al­wis­sen­schaf­ten

Das Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung (WZB) betreibt pro­blem­ori­en­tierte Grund­la­gen­for­schung. Unter­sucht wer­den Ent­wick­lun­gen, Pro­bleme und Inno­va­ti­ons­chan­cen moder­ner Gesell­schaf­ten. Die For­schung ist theo­rie­ge­lei­tet, pra­xis­be­zo­gen, oft lang­fris­tig ange­legt und meist inter­na­tio­nal ver­glei­chend.

IT-Mit­ar­bei­ter/in (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung (WZB) sucht für die Abtei­lung „Wis­sen­schaft­li­che Infor­ma­tion“ (WIN) frü­hes­tens zum 1. Okto­ber 2020 zunächst befris­tet bis zum 31. Juli 2021

eine/n IT-Mit­ar­bei­ter/in (w/m/d)

mit einer Arbeits­zeit von bis zu 25 Wochen­stun­den.

Das WZB bie­tet ins­be­son­dere Absol­ven­ten und Mas­ter-Stu­die­ren­den im Bereich IT eine her­vor­ra­gende Mög­lich­keit, erste Berufs­er­fah­rung zu sam­meln in der viel­fäl­ti­gen und lehr­rei­chen Umge­bung der Abtei­lung, die sowohl die Biblio­thek, das Archiv als auch das For­schungs­da­ten­ma­nage­ment des WZB umfasst. Gleich­zei­tig besteht eine enge Anbin­dung an die IT-Abtei­lung des WZB.

Ihre Auf­ga­ben
  • Betreu­ung der vir­tu­el­len und phy­si­schen Ser­ver-Infra­struk­tur der Abtei­lung WIN (Debian, CentOS), dabei im Beson­de­ren:
o Tech­ni­sche Ver­ant­wor­tung für das Biblio­theks­ma­nage­ment­sys­tem (aDIS/BMS)
o Betreu­ung des Soft­ware-Sys­tems des WZB-inter­nen Daten­re­po­si­to­ri­ums (Data­verse)
o Doku­men­ten-Hos­ting und Retrie­val der For­schungs­do­ku­men­ta­tion (WZB Publi­ka­tio­nen) und wei­tere klei­nere Web- und Daten­bank­an­wen­dun­gen
  • Betreu­ung und Pflege der Cli­ent-Sys­teme der WIN-Mit­ar­bei­ter*innen (Win­dows 10), Unter­stüt­zung der Kol­leg/innen in allen IT-Fra­gen und -Pro­blem­la­gen
  • Wei­ter­ent­wick­lung der IT-Infra­struk­tur der Abtei­lung WIN in Zusam­men­ar­beit sowohl mit der inter­nen IT als auch mit exter­nen Part­nern

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Bache­lor-Abschluss der Infor­ma­tik bzw. eines ver­wand­ten Faches oder
  • abge­schlos­sene Aus­bil­dung zur/zum Fach­in­for­ma­ti­ker*in für Sys­tem­in­te­gra­tion und ver­gleich­bare nach­weis­bare Kennt­nisse und Erfah­run­gen (min. 6 Jahre)
  • Gute Kennt­nisse und prak­ti­sche Erfah­run­gen mit Linux-Ser­vern, und mit dem Cli­ent-Sys­tem Win­dows10
  • Gute Kennt­nisse und prak­ti­sche Erfah­run­gen mit SQL-Daten­bank­sys­te­men
  • Aus­ge­präg­ter Team­geist und sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten
  • Gute Eng­lisch- und Deutsch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

je nach Qua­li­fi­ka­tion und Auf­ga­ben­über­tra­gung bis zu EG 11 TVöD Bund

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt. Wir schät­zen Viel­falt und begrü­ßen alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher oder sozia­ler Her­kunft, Reli­gion, Behin­de­rung, Alter und sexu­el­ler Ori­en­tie­rung. Das WZB for­dert Frauen und Per­so­nen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund aus­drück­lich zur Bewer­bung auf.

Schrift­li­che Bewer­bun­gen (aus­schließ­lich in elek­tro­ni­scher Form, in einer pdf-Datei) mit den übli­chen Unter­la­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Kopien rele­van­ter Zeug­nisse, ohne Foto) wer­den bis zum 28.09.2020 erbe­ten an:

Wis­sen­schafts­zen­trum Ber­lin für Sozi­al­for­schung gGmbH
Mathis Fräß­dorf, Ph.D.
buero.win@wzb.eu