Blätter-Navigation

Of­fer 236 out of 390 from 10/11/20, 14:27

logo

Zuse Insti­tute Ber­lin - Biblio­thek

Das Zuse Insti­tute Ber­lin (ZIB) ist eine For­schungs­ein­rich­tung des Lan­des Ber­lin und auch Sitz des KOBV (Koope­ra­ti­ver Biblio­theks­ver­bund Ber­lin-Bran­den­burg). Zur Unter­stüt­zung der Arbei­ten in der Biblio­thek suchen wir zum schnellst mög­li­chen Zeit­punkt eine

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (w/m/d)
SH 10/20

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­hilfe bei der Doku­men­ten­be­stel­lung und Lite­ra­tur­be­schaf­fung aus Ber­li­ner Biblio­the­ken,
  • Pflege und Aktua­li­sie­rung des Biblio­theks­wi­kis,
  • Unter­stüt­zung bei den Ver­öf­fent­li­chun­gen im Open-Access-Repo­si­to­rium (OPUS),
  • Aus­leihe, Aus­kunft und Auf­sicht.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium von min­des­tens 2 Fach­se­mes­tern der Biblio­theks- und Infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaft (oder eines ver­gleich­ba­ren Stu­di­ums),
  • wün­schens­wert ist Recher­che­kom­pe­tenz,
  • wün­schens­wert sind Grund­kennt­nisse in biblio­theks­be­zo­ge­nen EDV-Anwen­dun­gen (z.B. Alma, Aleph, SISIS, Alle­gro),
  • Bereit­schaft zur Ein­ar­bei­tung in die ein­ge­setz­ten elek­tro­ni­schen Infor­ma­ti­ons­dienste,
  • Inter­esse an Arbei­ten in einem biblio­the­ka­ri­schen Umfeld in einer außer­uni­ver­si­tä­ren For­schungs­ein­rich­tung,
  • sorg­fäl­tige und selbst­stän­dige Arbeits­weise, freund­li­ches und dienst­leis­tungs­ori­en­tier­tes Auf­tre­ten,
  • sehr gute Kennt­nisse der deut­schen und eng­li­schen Spra­che.

Un­ser An­ge­bot:

Die Gele­gen­heit zur Ein­ar­bei­tung wird gege­ben.

Die Beschäf­ti­gung erfolgt auf der Grund­lage des Tarif­ver­tra­ges für stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter mit 60 Stun­den/Monat und ist auf 18 Monate befris­tet (mit der Mög­lich­keit zur Ver­län­ge­rung).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Bewer­bung von Frauen ist aus­drück­lich erwünscht, da in den Natur­wis­sen­schaf­ten und der Infor­ma­ti­ons­tech­nik Frauen unter­re­prä­sen­tiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in die­sem Bereich zu erhö­hen.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit tabel­la­risch abge­fass­tem Lebens­lauf, Zeug­nis­sen und Immat-riku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung bis zum 30.11.2020 (Ein­gang der Bewer­bung) unter Angabe der Kenn-zif­fer SH 10/20 an das

Zuse Insti­tute Ber­lin (ZIB)
Admi­nis­tra­tion
Taku­straße 7
14195 Ber­lin

oder als PDF-Datei an jobs@zib.de.

Unsere Daten­schutz­hin­weise zum Bewer­bungs­ver­fah­ren fin­den Sie unter: www.zib.de/impressum.

Nähere Infor­ma­tio­nen zum Auf­ga­ben­ge­biet erhal­ten Sie unter www.zib.de sowie bei Frau Kathari-na Lach­mann (lachmann@zib.de).

Wei­tere Stel­len­aus­schrei­bun­gen fin­den Sie unter www.zib.de/jobads.