Blätter-Navigation

Offre 335 sur 590 du 30/09/2021, 15:28

logo

DZHW GmbH - Stand­ort Han­no­ver in der Abtei­lung Infra­struk­tur und Metho­den

Die Deut­sches Zen­trum für Hoch­schul- und Wis­sen­schafts­for­schung GmbH (DZHW) ist eine durch Bund und Län­der geför­derte außer­uni­ver­si­täre gemein­nüt­zige For­schungs­ein­rich­tung mit Sitz in Han­no­ver und Stand­or­ten in Ber­lin und Leip­zig. Das Insti­tut mit rund 300 Beschäf­tig­ten ist ein natio­na­les und inter­na­tio­na­les Kom­pe­tenz­zen­trum für die Hoch­schul- und Wis­sen­schafts­for­schung. Die wis­sen­schaft­li­chen Abtei­lun­gen des DZHW betrei­ben erkennt­nis- und pro­blem­ori­en­tierte For­schung zu aktu­el­len und lang­fris­ti­gen Ent­wick­lun­gen auf allen Ebe­nen des Hoch­schul- und Wis­sen­schafts­sys­tems.

Web­ent­wick­ler*in (m/w/d) (bis zu TVöD-E13, 70%)

für die Wei­ter­ent­wick­lung eines daten­bank­ba­sier­ten Infor­ma­ti­ons­sys­tems im Bereich des Web­de­signs des BMBF-Daten­por­tals.

Aufgabenbeschreibung:

Ihre Auf­ga­ben
Ihre Tätig­kei­ten bet­ten sich in vor­han­dene Pro­jekte zu den vom DZHW betrie­be­nen Infor­ma­ti­ons­sys­te­men ein. Dabei soll das aktu­elle Ana­ly­se­tool zur fle­xi­blen Tabel­len­de­fi­ni­tion, das in Java imple­men­tiert ist, auf ein Web-basier­tes Tool auf Basis von Angu­lar umge­stellt wer­den.
Die Auf­ga­ben umfas­sen ins­be­son­dere:
▪ Ein­ar­bei­tung in das vor­han­dene Infor­ma­ti­ons­sys­tem und des­sen Daten­ba­sis
▪ Ana­lyse des vor­han­den Pro­gramm­codes des Ana­ly­se­tools in Java
▪ struk­tu­rierte Pla­nung und Koor­di­na­tion der Umset­zung unter den Ent­wick­ler*innen
▪ Trans­fer der Funk­tio­na­li­tät in den aktu­el­len Pro­to­typ des Angu­lar Front­end

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Pro­fil
▪ eine abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung als Fach­in­for­ma­ti­ker*in bzw. Medi­en­in­for­ma­ti­ker*in oder eine abge­schlos­sene (Fach-) Hoch­schul­aus­bil­dung (Bache­lor oder Diplom/Mas­ter) in einem der Stu­di­en­gänge der Infor­ma­tik, Data Sci­ence, Medi­en­in­for­ma­tik, Digi­ta­les Daten­ma­nage­ment oder the­men­ver­wand­ter Stu­di­en­gänge
▪ gute Kennt­nisse in Web­de­sign und Web­ent­wick­lung
▪ Kennt­nisse in der Pro­gram­mie­rung mit Angu­lar (ab Ver­sion 2)
▪ Erfah­run­gen mit rela­tio­na­len Daten­ban­ken, ins­be­son­dere MySQL, und in der Web­pro­gram­mie­rung (Java, HTML, CSS, Java­Script, JSON)
▪ Team­fä­hig­keit und die Ambi­tion Lösungs­an­sätze für Archi­tek­tur­fra­gen gemein­sam zu erar­bei­ten

Unser Angebot:

Wir bie­ten Ihnen
▪ eine abwechs­lungs­rei­che und anspruchs­volle Posi­tion in einer team- und for­schungs­ori­en­tier­ten Arbeits­at­mo­sphäre
▪ eine Ver­gü­tung nach den Tarif­be­din­gun­gen des öffent­li­chen Diens­tes (TVöD Bund) ein­schließ­lich einer Jah­res­son­der­zah­lung und zusätz­li­cher betrieb­li­cher Alters­ver­sor­gung (VBL)
▪ Die Ein­grup­pie­rung rich­tet sich nach den ein­schlä­gi­gen Erfah­run­gen, Kennt­nis­sen und den dar­auf basie­ren­den zu über­tra­ge­nen Auf­ga­ben. Es besteht die Mög­lich­keit der Ein­grup­pie­rung bis zur EG 13 TVöD Bund.
▪ eine abwechs­lungs­rei­che und anspruchs­volle Posi­tion in einer team- und for­schungs­ori­en­tier­ten Arbeits­at­mo­sphäre
▪ die Mög­lich­keit zur Vor­be­rei­tung einer Pro­mo­tion im The­men­ge­biet ist gege­ben
▪ wei­ter­füh­rende Zer­ti­fi­zie­run­gen wer­den aus­drück­lich unter­stützt
▪ fle­xi­ble Arbeits­zei­ten nach Ver­ein­ba­rung

Hinweise zur Bewerbung:

Sie haben Inter­esse?
Dann wür­den wir Sie gerne per­sön­lich ken­nen­ler­nen. Für Fra­gen steht Ihnen Dr. David Bro­neske
(broneske@dzhw.eu) zur Ver­fü­gung. Bitte sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen bis
zum 22.10.2021 als PDF an hf190@dzhw.eu.