Blätter-Navigation

Offre 482 sur 621 du 31/05/2022, 12:26

logo

Ber­li­ner Ver­kehrs­be­triebe

Die Mobi­li­tät Ber­lins wan­delt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unse­rer Zukunft. Wir ent­wi­ckeln inno­va­tive Ver­kehrs­lö­sun­gen und brin­gen die Elek­tro­mo­bi­li­tät der Stadt voran. Mit uns kom­men 728,5 Mil­lio­nen Fahr­gäste im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.700 Beschäf­tig­ten, die fah­ren, schwei­ßen, pla­nen, rech­nen, con­trol­len, ein­kau­fen und kom­mu­ni­zie­ren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns ein­zu­stei­gen? Wir suchen für das Sach­ge­biet Enter­prise Ser­vice Manage­ment, befris­tet für min­des­tens 12 maxi­mal 24 Monate, eine Mit­ar­bei­te­rin / einen Mit­ar­bei­ter (w/m/d).

Das Sach­ge­biet Enter­prise Ser­vice Manage­ment (ESM) ver­ant­wor­tet die zen­trale Platt­form für (IT-)Ser­vice­pro­zesse und über­nimmt dabei End-to-End deren Doku­men­ta­tion und Lösung z. B. für Stö­run­gen, Auf­träge und Sta­tus­mel­dun­gen. Zusätz­lich trei­ben wir die Digi­ta­li­sie­rung inner­halb der BVG voran, indem wir vor­han­dene Papier­for­mu­lare und ana­loge Pro­zesse sinn­voll, nach­hal­tig und Kund/innen­zen­triert digi­ta­li­sie­ren.

Werk­stu­den­tin / Werk­stu­dent (w/m/d) für digi­tale Pro­zesse und Stra­te­gien

Aufgabenbeschreibung:

Als Werk­stu­den­tin/Werk­stu­dent (w/m/d) unter­stützt du das Sach­ge­biet bei der Auf­nahme, Über­ar­bei­tung und Steue­rung von agi­len Pro­zess­op­ti­mie­rungs- und Digi­ta­li­sie­rungs­in­itia­ti­ven. Dabei kom­men unter ande­rem fol­gende The­men auf dich zu:

  • Du beglei­test die Ana­lyse, Kon­zep­tion, Umset­zung und Qua­li­täts­si­che­rung zur digi­ta­len Umset­zung alter und neuer unter­neh­mens­über­grei­fen­der Pro­zesse und Work­flows.
  • Dabei hilfst du mit, Repor­tings und Ana­ly­sen zu erar­bei­ten.
  • Du unter­stützt das Team bei der Opti­mie­rung der Custo­mer Expe­ri­ence für unsere Mit­ar­bei­ten­den.
  • Du wirkst bei der Erar­bei­tung einer Ser­vice-Port­fo­li­ostra­te­gie mit.
  • Du bringst kon­struk­tive Ideen zur Ver­bes­se­rung und Eta­blie­rung von ein­heit­li­chen Work­flows mit ein.

Wir freuen uns immer über neue krea­tive Ideen und du bist daher auch herz­lich ein­ge­la­den, dein eige­nes Wis­sen mit ein­zu­brin­gen. Lass dich begeis­tern von den span­nen­den The­men der digi­ta­len Unter­neh­mens­ser­vices.

Deine Tätig­keit umfasst maxi­mal 20 Wochen­stun­den.

Erwartete Qualifikationen:

Du bist momen­tan ein­ge­schrie­bene Stu­den­tin / ein­ge­schrie­be­ner Stu­dent (w/m/d) in einem rele­van­ten Stu­di­en­gang wie z. B. IT-Pro­dukt­ma­nage­ment, Medien- oder Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Change Manage­ment, Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder Inge­nieur­we­sen, idea­ler­weise mit der Ver­tie­fung Digi­tal Inno­va­tion oder Pro­dukt­ent­wick­lung. Du hast bereits erste prak­ti­sche Erfah­run­gen, bei­spiels­weise im Rah­men von Prak­tika oder Werk­stu­die­ren­den­tä­tig­kei­ten, sam­meln kön­nen.

Des Wei­te­ren besitzt du prak­ti­sche Kennt­nisse in der agi­len Pro­dukt­ent­wick­lung, Krea­ti­vi­täts­tech­ni­ken oder digi­ta­ler Pro­zess­mo­del­lie­rung und bringst idea­ler­weise erste Erfah­run­gen mit agi­len Arbeits­me­tho­den und User-Story-Map­pings mit. Außer­dem bringst du ein grund­le­gen­des Ver­ständ­nis für Platt­form­öko­no­mie und Stra­te­gie mit.

Du ver­fügst über sehr gute Deutsch­kennt­nisse (min­des­tens Sprach­ni­veau C1) und gute Eng­lisch­kennt­nisse.

Du über­zeugst durch deine krea­ti­ven und nut­zer­zen­trier­ten Ideen bei der Pro­dukt­ent­wick­lung. Als kom­mu­ni­ka­tive Per­sön­lich­keit über­zeugst du u. a. mit einer schnel­len Auf­fas­sungs­gabe und Sta­ke­hol­der­ma­nage­ment. Hier­bei lässt du dich von gele­gent­li­chen Hin­der­nis­sen nicht aus­brem­sen und fin­dest stets moti­viert neue Lösungs­an­sätze. Eine ver­ant­wor­tungs­be­wusste und zuver­läs­sige Arbeits­weise run­det dein Pro­fil ab.

Unser Angebot:

Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ent­gelt­gruppe 3 TV-N Ber­lin. Dar­über hin­aus bie­ten wir dir viele Bene­fits und die Vor­züge eines zukunfts- und mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­ten Arbeit­ge­bers.

Wir haben uns Chan­cen­gleich­heit und die beruf­li­che För­de­rung von Frauen zum Ziel gesetzt. Des­halb sind wir beson­ders an Bewer­bun­gen von Frauen inter­es­siert. Aus­drück­lich erwünscht sind auch Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei ent­spre­chen­der Eig­nung bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf deine Bewer­bung über unser Bewer­bungs­for­mu­lar bis zum 13.06.2022 unter der Aus­schrei­bungs­num­mer 5824-EX.

Emp­fiehl unser Stel­len­an­ge­bot auch gerne wei­ter.

Kon­takt zum Bewer­ben
Recrui­t­ing
Jen­ni­fer Kan­dula
030 256-29349
Recruiting@bvg.de