Blätter-Navigation

Offre 466 sur 643 du 15/07/2022, 13:25

logo

Her­tie School - Per­so­nal­ab­tei­lung

Die Her­tie School ist eine staat­lich aner­kannte inter­na­tio­nale Hoch­schule für gute Regie­rungs­füh­rung mit Sitz in Ber­lin. Sie berei­tet her­aus­ra­gend qua­li­fi­zierte Men­schen auf Füh­rungs­auf­ga­ben an den Schnitt­stel­len zwi­schen öffent­li­chem Sek­tor, Wirt­schaft und Zivil­ge­sell­schaft vor und ver­steht sich als Impuls­ge­ber für die öffent­li­che Debatte. An der Her­tie School leh­ren und for­schen inter­na­tio­nal aner­kannte Wirt­schafts-, Sozial- und Rechts­wis­sen­schaft­ler. Im Jahr 2003 von der Gemein­nüt­zi­gen Her­tie-Stif­tung gegrün­det, wird die Hoch­schule wei­ter­hin maß­geb­lich von der Stif­tung getra­gen.

Werk­stu­dent/in Human Resour­ces

für 15 - 20 Stun­den pro Woche

Aufgabenbeschreibung:

Sie arbei­ten direkt mit unse­ren Per­so­nal­re­fe­rent*innen in der Admi­nis­tra­tion einer inter­na­tio­na­len Hoch­schule.

Ihre Auf­ga­ben:
  • Unter­stüt­zung im Tages­ge­schäft: Ver­trags­er­stel­lung, On-/Off­boar­ding, Betreu­ung von Mit­ar­bei­ter*innen, Zeug­nis­we­sen
  • Mög­lich­keit zur Mit­ar­beit in Pro­jek­ten, ins­be­son­dere in den Berei­chen Recruit­ment und HR-Manage­ment
  • Unter­stüt­zung im Repor­ting
  • Recher­chen zu aus­ge­wähl­ten HR-The­men

Erwartete Qualifikationen:

  • Imma­tri­ku­la­tion an einer Hoch­schule min­des­tens für die Dauer der Ver­trags­lauf­zeit
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und hohe Dienst­leis­tungs­ori­en­tie­rung
  • Pro­ak­tive und prag­ma­ti­sche Arbeits­weise sowie ein Auge für Details
  • Siche­rer Umgang mit den MS-Office-Modu­len
  • Inter­esse an der Per­so­nal­ar­beit in einem dyna­mi­schen und inter­na­tio­na­len Umfeld
  • Erfah­rung in Büro­tä­tig­kei­ten und/oder an einer Uni­ver­si­tät sind vor­teil­haft
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse

Unser Angebot:

  • Ein anre­gen­des inter­na­tio­na­les Arbeits­um­feld sowie eine anspruchs­volle Auf­ga­ben­viel­falt
  • Als stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in haben Sie die Mög­lich­keit, Ihr theo­re­ti­sches Wis­sen durch prak­ti­sche Erfah­run­gen anzu­rei­chern
  • Sie erhal­ten zuneh­mend eigen­ver­ant­wort­li­che Auf­ga­ben und pro­fi­tie­ren somit auch für Ihren wei­te­ren beruf­li­chen Lebens­weg
  • Dach­ter­rasse für gemein­same Pau­sen im Team
  • Was­ser, Kaf­fee und Obst­korb für alle

Hinweise zur Bewerbung:

Bei glei­cher Eig­nung wer­den schwer­be­hin­derte Bewer­ber und Bewer­be­rin­nen bevor­zugt ein­ge­stellt.

Bitte bewer­ben Sie sich (inkl. kur­zem Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf und Arbeits­zeug­nis­sen) über den But­ton Bewer­ben. Die Frist endet am 14. August 2022. Die Bewer­bun­gen wer­den lau­fend eva­lu­iert, früh­zei­ti­ges Bewer­ben ist aus­drück­lich erwünscht.

Für Fra­gen zur Posi­tion wen­den Sie sich bitte an Meike Wol­ter, Asso­ciate Human Resour­ces.