Blätter-Navigation

Offre 234 sur 673 du 04/08/2022, 16:27

logo

HateAid gGmbH

Als erste Anlauf­stelle unter­stützt HateAid seit 2018 Betrof­fene von digi­ta­lem Hass. HateAid unter­stützt Betrof­fene emo­tio­nal und ermög­licht ihnen eine schnelle und effi­zi­ente recht­li­che Durch­set­zung, indem wir kos­ten­frei anwalt­li­che Unter­stüt­zung zur Seite stel­len. Wir unter­stüt­zen dabei, die Täter*innen zur Ver­ant­wor­tung zu zie­hen. Außer­dem sen­si­bi­li­siert HateAid über Kam­pa­gnen, Koope­ra­tio­nen und Advo­cacy-Arbeit die Poli­tik, Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den, Platt­for­men sowie die breite Öffent­lich­keit für das Phä­no­men der digi­ta­len Gewalt.

Werk­stu­dent*in (m/w/d) Fund­rai­sing

Bereich Fund­rai­sing & Com­mu­ni­ca­ti­ons

In Ber­lin oder remote – zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt

Aufgabenbeschreibung:

  • Du unter­stützt das Pro­jekt­ma­nage­ment von Fund­rai­sing und Online-Cam­pai­gning-Maß­nah­men
  • Du über­nimmst Online-Recher­chen für z. B. die Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Maß­nah­men oder die Opti­mie­rung unse­rer Tool-Nut­zung
  • Du wirkst bei der Erstel­lung von stra­te­gi­schen Kon­zep­ten für die Wei­ter­ent­wick­lung des Klein­spen­den­fund­rai­sings mit
  • Du ver­fasst Mate­ria­lien für die Anspra­che und Bin­dung von Klein­spen­der*innen und orga­ni­sierst den Ver­sand
  • Du setzt Dank-, Bin­dungs- und Upgra­ding-Maß­nah­men auf, um Spen­der*innen durch die rich­ti­gen Tags und Trig­ger mit rele­van­tem Con­tent anzu­spre­chen
  • Du bear­bei­test den Post­ein­gang des Spen­den-Post­fachs und küm­merst dich um den Spen­der*innen­dia­log
  • Du pflegst die Fund­rai­sing-Daten­bank und betreust externe Spen­den­platt­for­men
  • Du unter­stützt beim News­let­ter-Ver­sand und -Repor­ting
  • Du holst Ange­bote ein und kom­mu­ni­zierst mit Dienst­leis­ter*innen wie z. B. Agen­tu­ren

Erwartete Qualifikationen:

  • Du bist ein­ge­schrie­bene*r Stu­die­rende*r an einer deut­schen Uni­ver­si­tät
  • Du kannst gut auf Men­schen ein­ge­hen und im Team arbei­ten – das hast Du bereits in beruf­li­chen oder ehren­amt­li­chen Sta­tio­nen unter Beweis gestellt.
  • Wenn du bereits mit Fund­rai­sing in Berüh­rung gekom­men bist, ist das ein Plus.
  • Du arbei­test selbst­stän­dig, sorg­fäl­tig und vor­aus­schau­end
  • Du bist zuver­läs­sig und gut orga­ni­siert
  • Du arbei­test dich gerne in neue Mate­rien ein
  • Du hast eine hohe Affi­ni­tät für Online-Netz­werke und -Tools
  • Du kannst mit den gän­gi­gen MS-Office-Pro­duk­ten umge­hen
  • Du hast bereits mit CMS wie Word­Press oder E-Mail-Mar­ke­ting-Tools wie Cle­ver­Re­ach gear­bei­tet
  • Du bist sicher in deut­scher Recht­schrei­bung und Gram­ma­tik, aber auch dein Eng­lisch kann sich sehen las­sen
  • Du bist ein poli­tisch den­ken­der Mensch und willst dich gegen digi­tale Gewalt enga­gie­ren

Unser Angebot:

  • Span­nende Arbeit an der Schnitt­stelle von gesell­schaft­li­chen Debat­ten, Netz­po­li­tik und Recht
  • Einen gesell­schaft­lich rele­van­ten Job für Hirn & Herz
  • Ein Team, das zusam­men­hält, sich zuhört, an einem Strang zieht und gerne lacht
  • Offene Türen und Ohren über alle Ebe­nen hin­weg
  • Inter­dis­zi­pli­nä­ren Aus­tausch mit allen Teams und große Wert­schät­zung für deine Ideen
  • Die Mög­lich­keit, durch dein Enga­ge­ment eine junge Orga­ni­sa­tion maß­geb­lich mit­zu­ge­stal­ten
  • Eine gut mit dem Stu­dium ver­ein­bare Anstel­lung (15h/W) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt
  • Fle­xi­bi­li­tät bei der Gestal­tung dei­ner Arbeits­weise und -zei­ten
  • Die Stelle kann remote aus­ge­übt wer­den

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir dein Inter­esse geweckt?

Sende uns deine Bewer­bung gern über die­sen Link (https://podio.com/webforms/22144991/1552735). Wir benö­ti­gen einen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Lebens­lauf ohne Foto und deine Zeug­nisse. Damit wir dich so gut wie mög­lich ken­nen­ler­nen kön­nen, nenne uns in dei­nem Anschrei­ben deine drei wich­tigs­ten Qua­li­fi­ka­tio­nen für den Job und erzähle kurz, warum du gern bei HateAid arbei­ten möch­test. Bitte teile uns auch dei­nen frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­min mit.

Viel­falt ist uns wich­tig. Daher freuen wir uns beson­ders über Bewer­ber*innen, die die Diver­si­tät unse­res Teams berei­chern und viel­fäl­tige Erfah­rungs­hin­ter­gründe reprä­sen­tie­ren.

Noch Fra­gen?

Mehr Infor­ma­tio­nen zu HateAid fin­dest du hier. Bei Fra­gen rund um deine Bewer­bung wende dich gern unter jobs@hateaid.org an unser People & Cul­ture Team.

Unsere Mis­sion ist es, uns dem Hass im Netz ent­ge­gen­zu­set­zen. Am bes­ten gemein­sam mit dir!