Blätter-Navigation

Offre 252 sur 517 du 22/05/2023, 16:30

logo

Freie Universität Berlin - Abt. II: Finanzen, Einkauf und Stellenwirtschaft

Die Freie Universität Berlin gehört zu den Exzellenzuniversitäten in Deutschland – sie ist führend in Wissenschaft und Lehre, in der Region vielfältig vernetzt und international aufgestellt.
Die Zentrale Universitätsverwaltung der Freien Universität Berlin ist dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor. Sie ist zuständig für die übergeordneten Verwaltungsaufgaben und unterstützt das Präsidium sowie alle Einrichtungen.
Der Zentrale Einkauf als Teil der Zentrale Universitätsverwaltung ist der zentrale Ansprechpartner für die Beschaffung von Lieferungen und Leistungen (ausgenommen Bau- / Facilityleistungen). Das Einkaufsspektrum erstreckt sich u.a. von Laborartikeln, Chemikalien, Hygiene- und Arbeitsschutzartikeln, wissenschaftlichen Geräten, IuK, IT-Dienstleistungen, IT-Hardware, Software, Kommunikationstechnik, IT-Dienstleistungen, Büromaterial, Mobiliar und allgemeinen Dienstleistungen bis hin zu Fahrzeugen.
Wir suchen Sie als motivierte und engagierte Unterstützung im Zentralen Einkauf. Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem offenen und aktiven Team.
Ob als erfahrene Fachkraft oder als Quereinsteiger*in, bei uns werden Sie je nach persönlichem Bedarf umfassend in Ihre neuen Aufgaben eingearbeitet. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Weiterbildungsplan, der Sie gezielt für alle Themenfelder fit macht, die Sie in Ihrer neuen Tätigkeit bearbeiten werden.

Beschäftigte*r als Strategische*r Einkäufer*in (m/w/d) (381)

Vollzeitbeschäftigung
unbefristet
Entgeltgruppe 11 TV-L FU
Kennung: 381

Aufgabenbeschreibung:

Zur Unterstützung der Lehre, Forschung und Verwaltung sucht der Zentrale Einkauf zur sofortigen Unterstützung eine*n strategische*n Einkäufer*in. Als Einkäufer*in sind Sie in einem vielfältigen Aufgabengebiet für die Beschaffungen von Lieferungen und Leistungen im Oberschwellen- und Unterschwellenbereich zuständig.
  • Prüfung der Beschaffungsbedarfe sowie Bestimmung des Vergabeverfahrens
  • Durchführung von Verhandlungsvergaben und öffentlichen Ausschreibungen
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen inkl. der Leistungsverzeichnisse und Vertragsunterlagen
  • Abstimmung der Ausschreibungsunterlagen mit dem Bedarfsanfordernden
  • Eigenständige Durchführung von Verhandlungs- und Bietergesprächen
  • Erstellung von Ergebnispräsentationen und Dokumentationen
  • Überwachung der Vertragserfüllung in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Bearbeitung von wesentlichen Vertragsstörungen
  • Durchführung von funktionsübergreifenden Optimierungsaktivitäten
  • Mitarbeit bei teamübergreifenden Projekten

Erwartete Qualifikationen:

Das bringen Sie mit*
Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor), z.B.der Betriebswirtschaftslehre oder der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Beschaffungswesens, bzw. dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche, umfassende Fachkenntnisse. Berufserfahrung: Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im nationalen und europäischen Vertrags- und Vergaberecht.

Das wünschen wir uns von Ihnen
  • Kenntnisse im Umgang mit SAP, vorzugsweise MM und SRM
  • sicherer Umgang in der Anwendung des MS Office Pakets, insbesondere Excel
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • fundierte Kenntnisse im Beschaffungswesen des öffentlichen Dienstes (einschließlich Praxiskenntnisse der Vergabegesetze GWB, VgV, UVgO)
  • Kenntnisse der Landeshaushaltsordnung (LHO) sowie der landesrechtlichen Vergabevorschriften
  • Kommunikations- und Verhandlungsstärke sowie Eigeninitiative und Durchsetzungskraft
  • Zuverlässigkeit, Engagement und fundierte Kenntnisse der anzuwendenden Einkaufsinstrumente
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Durchsetzungskraft
  • die Fähigkeit auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub/Jahr, zusätzlich arbeitsfrei am 24. & 31. Dezember
  • Bildungsurlaub
  • Sichere Vergütung nach Tarif
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mobiles Arbeiten
  • Beschäftigten-Laptop
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Umfangreiches Angebot über den Hochschulsport
  • Firmenticket
  • Gesundheitsmanagement
  • Mitarbeitendenrabatte - Corporate Benefits

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden uns Ihre Bewerbung über unser Online-Recruiting Portal: https://fuberlin.jobs2web.com/job-invite/381/
bis zum 05.06.2023. Von dort aus werden Sie zum Anlegen eines Profils weitergeleitet. Das
Anlegen ist nur bei erstmaliger Bewerbung notwendig.

Anmerkungen
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden.