Blätter-Navigation

Offre 157 sur 398 du 06/04/2024, 00:00

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Fakultät für Elektrotechnik und Informatik - Institut für Künstliche Intelligenz

Am Institut für Künstliche Intelligenz ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich des Automated Machine Learning (EntgGr. 14 TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.06.2027 befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auf Basis einer Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TV-L auch durch Promovierende besetzt werden.

Wissenschaftliche Mitarbeit (m/w/d) im Bereich des Automated Machine Learning

(EntgGr. 14 TV-L, 100 %)

Aufgabenbeschreibung:

Unser Forschungsteam an der Leibniz Universität Hannover konzentriert sich auf maschinelles Lernen, automatisiertes maschinelles Lernen und Reinforcement Learning. Wir suchen eine hochmotivierte Doktorandin oder Doktoranden oder PostDoc als Ergänzung für unser Team. Wir bieten die Möglichkeit, an innovativen Forschungsthemen zu forschen und dabei Schwerpunkt auf die Entwicklung neuartiger Ansätze für automatisiertes Deep Learning, insbesondere mit energieeffizienten Architekturen, oder menschzentrierte Ansätze zu legen. Neben der Durchführung innovativer Forschung werden Sie sich auch am wissenschaftlichen Austausch und an der aktiven Zusammenarbeit mit verwandten Forschungsgruppen beteiligen, einschließlich der Präsentation von Forschungsergebnissen auf Workshops, Konferenzen und in Fachzeitschriften. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Open-Source-Projekte mitzugestalten und so die weitere Verbreitung von Forschungsergebnissen zu fördern und den Bereich der nachhaltigen KI voranzutreiben. Wir suchen nach Kandidatinnen und Kandidaten mit einer Begeisterung für Nachhaltigkeit, Menschen-zentrierten Methoden und Innovation. Wenn Sie engagiert und kreativ sind und durch Forschung einen positiven Einfluss ausüben möchten, möchten wir Sie ermutigen, sich für unsere Stelle im Bereich Automated Machine Learning (AutoML) zu bewerben.

Erwartete Qualifikationen:

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in Informatik, künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen, Data Science, Statistik oder verwandten Disziplinen sowie eine Promotion im Bereich künstlicher Intelligenz (am besten mit Bezug auf AutoML-Themen).

Darüber hinaus sind folgende Qualifikationen wünschenswert:

  • ausgezeichnete einschlägige Studienleistungen
  • starke Forschungsleistung im Bereich KI (vorzugsweise mit Bezug auf AutoML)
  • Erfahrung in der Leitung von Personen
  • solides Verständnis von und praktische Erfahrung mit maschinellem Lernen und Deep Learning
  • fortgeschrittene Programmierkenntnisse in Python, vorzugsweise Erfahrungen mit PyTorch
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Englisch, sowohl mündlich als auch schriftlich, einschließlich der Fähigkeit, wissenschaftliche Texte zu verfassen (Deutsch von Vorteil)
  • Motivation zur selbständigen Arbeit und zur Arbeit in einem internationalen Team

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, kreative und innovative Arbeit in einem jungen Team
  • Modernste Forschungsumgebung und Ressourcen, einschließlich modernster Computerausstattung und Forschungsdatenbanken
  • Zusammenarbeit mit internationalen Spitzenforschenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Workshops und Konferenzen sowie an internationalem Forschungsaustausch und Kooperationen
  • Weiterqualifikation als PostDoc und Möglichkeit zu Habilitation
  • Vergütung auf dem Niveau von 100 % der Entgeltgruppe 14 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (beinhaltend: Lebenslauf, Zeugnisse, eine kurze Erklärung von max. 1 Seite was Sie antreibt, auf dem Gebiet des AutoML zu forschen und welche Ziele Sie mit Ihrer Bewerbung bei AutoML Hannover verfolgen) bis zum 30.04.2024 digital in einer PDF Datei an

E-Mail: office@ai.uni-hannover.de

oder alternativ per Post an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Künstliche Intelligenz
Welfengarten 1
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Marius Lindauer (E-Mail: m.lindauer@ai.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Institut finden Sie unter: https://www.ai.uni-hannover.de/de

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.