Blätter-Navigation

Of­f­re 141 sur 392 du 17/07/2017, 00:00

logo

Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeit­me­di­zin - Gruppe 1.4 „Struk­tu­ren und Stra­te­gien im Arbeits­schutz, NAK-Geschäfts­stelle" , Ber­lin

Die Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin (BAuA) ist eine Res­sort­for­schungs­ein­rich­tung des Bun­des, die das Bun­des­mi­nis­te­rium für Arbeit und Sozia­les in allen Fra­gen von Sicher­heit und Gesund­heit berät und zur men­schen­ge­rech­ten Ges­tal­tung der Arbeit bei­trägt.

Als Bun­des­ein­rich­tung mit For­schungs- und Ent­wick­lungs­auf­ga­ben agiert die Bun­des­an­stalt an der Schnitt­stelle von Wis­sen­schaft und Poli­tik und erbringt Über­set­zungs­leis­tun­gen vom Wis­sen­schafts­sys­tem in Poli­tik, betrieb­li­che Pra­xis und Gesell­schaft und umge­kehrt.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w)

zur Mit­hilfe bei der Auf­be­rei­tung und dem Trans­fer von Pro­jekt­er­geb­nis­sen

Ent­gelt­gruppe 3 TVöD
Teil­zeit mit max. 17,5 Std./Woche
Befris­tet ab dem 01.11.2017 für die Dauer von maxi­mal 24 Mona­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Mit­hilfe bei der Pro­jekt­do­ku­men­ta­tion und Mit­wir­kung an der Erar­bei­tung von Prä­sen­ta­tio­nen für Fach­ver­an­stal­tun­gen sowie beim Erstel­len von diver­sen Ver­öf­fent­li­chungs­for­ma­ten (Arti­kel, Fak­ten­blät­ter, Kurz­be­richte etc.) im For­schungs­pro­jekt „Aus­wer­tung der Daten­sätze der GDA-Betriebs- und Beschäf­tig­ten­be­fra­gun­gen 2011 und 2015

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­die­rende eines ein­schlä­gi­gen Mas­ter­stu­di­en­gangs bevor­zugt aus den Berei­chen Wis­sen-schafts­kom­mu­ni­ka­tion bzw. Wis­sen­schafts­mar­ke­ting, Arbeits- oder Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, Gesund­heits­wis­sen­schaf­ten oder Psy­cho­lo­gie
  • sehr gutes sprach­li­ches Aus­drucks­ver­mö­gen in Wort und Schrift
  • inhalt­li­ches Inter­esse und Moti­va­tion zur Arbeit am The­men­feld Wir­kung und Eva­lua­tion von Inter­ven­tio­nen im Bereich Sicher­heit und Gesund­heit, men­schen­ge­rechte Gestal­tung der Arbeit
  • siche­rer, selbst­stän­di­ger Umgang mit IT; ver­tiefte Office-Kennt­nisse, v.a. Word und Power­point
  • Koope­ra­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit sowie Orga­ni­sa­ti­ons­ge­schick

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine Tätig­keit an der Schnitt­stelle von Wis­sen­schaft, Poli­tik und Wirt­schaft
  • Gutes Arbeits­klima in team­ori­en­tier­ten Struk­tu­ren
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Inter­esse geweckt?
Dann über­zeu­gen Sie uns mit Ihrer aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bung (Anschrei­ben, Lebens­lauf und Bache­l­or­zeug­nis bzw. aktu­elle Noten­über­sicht) bis zum 31. August 2017 an die
Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin
Gruppe 1.4 – Frau Sabine Som­mer
Nöld­ner­straße 40/42, 10317 Ber­lin
e-mail: sommer.sabine@baua.bund.de

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Bun­des­an­stalt unter: www.baua.de