Blätter-Navigation

Of­f­re 75 sur 335 du 28/07/2020, 17:06

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Phi­lo­so­phi­sche Fakul­tät - Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces (CELLS)

Am Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces (CELLS) ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) im BMBF-Pro­jekt „OnCo­VID“ (Ent­gGr. 13 TV-L, 50 %) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Anstel­lung erfolgt aus Mit­teln des BMBF-geför­der­ten Pro­jek­tes „Manage­ment in onco­logy during COVID-19 pan­de­mic – ethi­cal, legal and health-eco­no­mic impli­ca­ti­ons (OnCo­VID)“ und ist bis zum 31.10.2021 befris­tet.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit (m/w/d) im BMBF-Pro­jekt „OnCo­VID“

(Ent­gGr. 13 TV-L, 50 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Ent­wer­fen von qua­li­ta­ti­ven Erhe­bun­gen
  • Lite­ra­tur­re­cher­che
  • Unter­stüt­zung bei der Aus­wer­tung und beim Ver­fas­sen von Pro­jekt­pu­bli­ka­tio­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium der Phi­lo­so­phie, Rechts­wis­sen­schaft oder Sozio­lo­gie (oder nahe­lie­gen­der Dis­zi­pli­nen) mit nach­ge­wie­se­nem For­schungs­in­ter­esse an ethi­schen Fra­ge­stel­lun­gen
  • Kennt­nisse qua­li­ta­ti­ver For­schungs­me­tho­den
  • Inter­esse an Fra­gen der ange­wand­ten Ethik, Nor­ma­ti­vi­tät und Gover­nance
  • Inter­esse und ggf. Erfah­rung im Umgang mit Rechts­tex­ten
  • Auf­ge­schlos­sen­heit gegen­über inter­dis­zi­pli­nä­rer Zusam­men­ar­beit
  • Fähig­keit zur Selbst­or­ga­ni­sa­tion

Auf­grund unse­rer inter­na­tio­na­len Koope­ra­tio­nen sowie Gast­wis­sen­schaft­le­rin­nen und Gast­wis­sen­schaft­ler sind unsere Insti­tuts­spra­chen Deutsch und Eng­lisch.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten eine sehr gute Arbeits­at­mo­sphäre in einem inter­dis­zi­pli­nä­ren, for­schungs­star­ken Team mit wis­sen­schaft­li­chen Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten. Die Gele­gen­heit zur Pro­mo­tion wird gege­ben.

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 26.08.2020 in elek­tro­ni­scher Form an

E-Mail:
yvonne.stoeber@cells.uni-hannover.de

oder alter­na­tiv pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Centre for Ethics and Law in the Life Sci­en­ces
Otto-Bren­ner-Str. 1
30159 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Frau Yvonne Stö­ber (E-Mail:
yvonne.stoeber@cells.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.