Blätter-Navigation

Of­f­re 190 sur 390 du 13/11/2020, 07:51

logo

Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

Als eines von über 70 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft, Euro­pas größ­ter Orga­ni­sa­tion für ange­wandte For­schung, wid­met sich das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Orga­ni­sche Elek­tro­nik, Elek­tro­nen­strahl- und Plas­ma­tech­nik FEP in Dres­den der Ent­wick­lung von Tech­no­lo­gien und Pro­zes­sen zur Ober­flä­chen­ver­ede­lung und Orga­ni­scher Elek­tro­nik.

Pro­mo­tion zur Ent­wick­lung von Neu­ar­ti­gen Dosi­me­ter­sys­te­men für Flüs­sig­kei­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Auf­ga­ben bei uns beinhal­ten
  • Wei­ter­ent­wick­lung bestehen­der und Eta­blie­rung neuer Dosi­me­ter­sys­teme
  • Durch­füh­rung, Aus­wer­tung und Doku­men­ta­tion von Ver­su­chen an ver­schie­de­nen Elek­tro­nen­strahl­an­la­gen mit ver­schie­de­nen Ver­suchs­auf­bau­ten
  • Durch­füh­rung von Ana­ly­sen zum Pro­zess­mo­ni­to­ring und zur Pro­zess­va­li­die­rung
  • Opti­mie­rung bestehen­der Ver­suchs­auf­bau­ten zur Dosi­me­trie
  • Eigen­stän­di­ges und sys­te­ma­ti­sches expe­ri­men­tel­les Arbei­ten
  • Doku­men­ta­tion der Ergeb­nisse nach QM-Vor­ga­ben in Form von Pro­to­kol­len und Arbeits­an­wei­sun­gen nach Ein­wei­sung
  • Auf­be­rei­tung und Prä­sen­ta­tion der Ergeb­nisse auf natio­na­len und inter­na­tio­na­len Fach­kon­gres­sen, Teil­nahme an Mes­sen und Work­shops
  • Auf­bau einer tech­no­lo­gi­schen Daten­bank
  • Betei­li­gung an orga­ni­sa­to­ri­schen Belan­gen des Bereichs
  • Regel­mä­ßige Teil­nahme an rele­van­ten inter­nen und exter­nen Mee­tings, Teil­nahme an Kun­den-Gesprä­chen mög­lich
  • Inte­gra­tion in die Pro­jekt­ar­beit, Öffent­lich­keits­ar­beit und wis­sen­schaft­li­che Publi­ka­ti­ons­tä­tig­keit des Berei­ches
  • Betreu­ung von Stu­die­ren­den nach Ein­wei­sung

  • Eine span­nende und aktu­elle Pro­mo­ti­ons­ar­beit, die von erfah­re­nen Betreu­ern unter­stützt wird
  • Ein inno­va­ti­ves inter­dis­zi­pli­nä­res For­schungs­um­feld mit Indus­trie­nähe
  • Kol­le­giale Zusam­men­ar­beit im Team, unter­stützt durch agile Arbeits­me­tho­den
  • Ent­wick­lungs- und Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten bei der FhG
  • Sehr gute IT-Infra­struk­tur

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Was Sie mit­brin­gen
  • Ein sehr gut abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom) der Fach­rich­tun­gen Che­mie, Che­mie­in­ge­nieur, Phy­sik, Ver­fah­rens­tech­nik oder ver­gleich­ba­rer Stu­di­en­gänge
  • Idea­ler­weise Erfah­run­gen im Umgang mit und zu den Aus­wir­kun­gen von ioni­sie­ren­der Strah­lung, zum Bei­spiel Elek­tro­nen­strah­lung
  • Wün­schens­wert sind Kennt­nisse in den Mate­ri­al­wis­sen­schaf­ten
  • Inter­esse an einer Tätig­keit an der Schnitt­stelle zwi­schen Wis­sen­schaft und Inge­nieur­we­sen
  • Den Wil­len zum kon­ti­nu­ier­li­chen Aus­bau Ihrer fach­li­chen und per­sön­li­chen Erfah­rung und die Bereit­schaft, Ihre Ergeb­nisse intern und extern in Prä­sen­ta­tio­nen und Ver­öf­fent­li­chun­gen vor­zu­stel­len
  • Aus­ge­prägte eigen­ver­ant­wort­li­che und gewis­sen­hafte Arbeits­weise und schnel­les Auf­fas­sungs­ver­mö­gen
  • Belast­bar­keit, Enga­ge­ment und Team­fä­hig­keit
  • Aus­ge­prägte orga­ni­sa­to­ri­sche Fähig­kei­ten und ein kom­pe­ten­tes ver­bind­li­ches Auf­tre­ten
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift vor­aus­ge­setzt

Un­ser An­ge­bot:

Ans­tel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen basie­ren auf dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD). Zusätz­lich kann Fraun­ho­fer leis­tungs- und erfolgs­ab­hän­gige varia­ble Ver­gü­tungs­be­stand­teile gewäh­ren.
Die Stelle ist vor­erst auf 1 Jahr befris­tet mit der Aus­sicht auf Ver­län­ge­rung.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte bewer­ben Sie sich aus­schließ­lich online über unsere Home­page.