Blätter-Navigation

Offer 449 out of 466 from 08/06/23, 15:17

logo

Technische Universität Berlin - Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik - Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik - FG Security in Telecommunications (SecT)

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Studentische Beschäftigung mit 40 Monatsstunden

Aufgabenbeschreibung:

Zu den Aufgabengebieten der studentischen Hilfskraft zählen unterstützende Tätigkeiten, wie zum Beispiel:

  • das Vornehmen und Überwachen von Messreihen
  • dem Entwickeln von primitiven Hardware-Modulen zur Unterstützung von Messreihen
  • der Verifikation und Reproduktion von Messergebnissen
  • dem Entwickeln rudimentärer Schaltungen und Printed Circuit Boards
  • der Integration von vorhandenen Lösungen in bereits bestehende Systeme
  • Auswertung von Daten die bei vorherigen Messungen erhoben wurden
  • Experiment Auf- und Abbauten
    Die Studierenden sollen hierdurch einen Einblick in die reale Forschung im Hardwaresicherheitsbereich erlangen.

Erwartete Qualifikationen:

Muss-Kriterien:
Student hat sich bereits mit mindestens einem der folgenden Themen auseinandersetzen können:

  • dem Aufbau von ASICs oder ASIC-Design
  • IC Failure Analysis
  • FPGA/HDL Design
  • PCB Design
  • Seitenkanalangriffen
  • Fault-Injection Angriffen

Hinweise zur Bewerbung:

Fachlich verantwortlich / Ansprechpartner:in für die Ausschreibung: Marvin Sass
Besetzungszeitraum: vom 01.07.2023 bis zum 31.12.2026

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse sass@tu-berlin.de.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.